Connect
To Top

100% Boost: Der neue Adidas Ultra BOOST

Am 22. Januar präsentierte adidas in New York sein neuestes Herzstück: Den Ultra BOOST! Ich hatte bereits im Dezember die Chance, die neuen Lauftreter auszuprobieren – und vor allem außergewöhnliche Fotos mit ihm zu machen!

Eine ganze Reihe von Bloggern und Journalisten aus der ganzen Welt waren am vergangenen Freitag beim Launch des adidas Ultra BOOST dabei, als Marathonsieger 2014 Wilson Kipsang, Sprinter Yohan Blake und Fußballstar David Villa in New York City den neuen Laufschuh mit 100%iger Boost-Sohle vorstellten. Laut adidas soll der Schuh in puncto Energierückführung, Aussehen und Tragekomfort neue Maßstäbe setzen – ist das wirklich so?

adidas ultraboost launch adidas ultraboost launch adidas ultraboost launch adidas ultraboost launch adidas ultraboost launch adidas ultraboost launch adidas ultraboost launch

Weltneuheit Ultra BOOST

Als ich den Ultra BOOST zum ersten Mal ganz ehrfürchtig in den Händen halte, fällt mir zunächst das gestrickte Obermaterial auf, das man bereits von anderen Laufschuhen kennt und dem Schuh ein Sockenfeeling verleihen soll. Das Primeknit Upper ist ein elastisches Material, das sich den Bewegungen des Fußes anpasst und auch dafür gewappnet ist, dass sich der Läuferfuß während des Trainings um bis zu 10 Milimeter oder mehr ausdehnen kann. Der Schuh fühlt sich relativ leicht an und ist deutlich bequemer als sein Vorgänger.

Die Sohle des Schuhs besteht in Gegensatz zum bisherigen BOOST mit 80% BOOST Dämpfungsmaterial zu 100% aus den kleinen, einzigartigen Kapseln, die an Styropor erinnern. Sie sollen dafür verantwortlich sein, dass beim Laufen noch mehr Energie zurückgeführt wird – damit bleibt die  Leistungsfähigkeit auch nach unzähligen Trainingskilometern konstant erhalten.

Für die Stabilität des Ultra BOOST sorgt ein in die Sohle integriertes Dual-Density TORSION®SYSTEM – wer dank der vielen BOOST-Kügelchen also weiter und schneller fliegt, braucht keine Angst vor der Landung zu haben!

adidas ultraboost launch

Shootingspaß mit dem BOOST im adidas HQ

Im adidas Headquarter in Herzogenaurach konnte ich den Schuh während eines Fotoshootings schonmal Probelaufen. Er fühlt sich am Fuß wirklich super an und man spürt deutlich, dass die Sohle “boostiger” ist als beim Vorgängermodell. Für einen eingehenden Test müsste man aber vermutlich länger laufen als nur ein paar hundert Meter – der erste Eindruck ist aber schonmal richtig gut!

Mir gefällt vor allem, dass der Schuh ziemlich elegant aussieht und mal was ganz anderes ist, nach all den Knall- und Neonfarben der vergangenen Laufsaison.

Beim Shooting durften Linda, Carina und jede Menge andere Fitness- und Sneakerblogger sowie meine Wenigkeit die neuesten Stücke der adidas Frühlingskollektion tragen, inklusive des Ultra BOOST – um uns dann gegenseitig mit allerhand Lichteffekten zu beglücken! Die bunten Lichtlinien, die ihr auf den Fotos seht, sind nämlich keine Zauberei oder Photoshop-Effekte, sondern mit bunten Leuchtmitteln gezeichnete Muster, die die restlichen Blogger und adidas-Mitarbeiter im Hintergrund gezeichnet haben!

adidas ultraboost launch adidas ultraboost launch adidas ultraboost launch adidas ultraboost launch adidas ultraboost launch

Ihr bekommt den neuen adidas Ultra BOOST ab dem 11. Februar für 179,95 auf www.adidas.de/ultraboost und ab dem 25. Februar 2015 im Fachhandel.

Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an adidas und das #teamhzo für die tolle Chance, einmal hinter die Kulissen zu schauen und die Weltneuheit Ultra BOOST schon vor Launch Probetragen zu dürfen!

1 Comment

  1. patricksalm

    26. January 2015 at 16:26

    coole Fotos. Den Mehrwert von 20% Boostmaterial sehe ich aber doch eher im “kaum spürbaren Bereich”.

Leave a Reply

More in Laufen & Training

 

Bleib auf dem Laufenden!

 

Erhalte alle 2 Wochen die besten Tipps und Artikel aus den Bereichen:

Lass einfach Deine E-Mailadresse hier und erhalte zusätzlich mein Oatmeal-Rezepte-eBook!

Jetzt zum Newsletter anmelden!