Connect
To Top

15-Minuten HIIT Holiday Workout aus Marokko

Guten morgen ihr Lieben und ganz viele liebe Grüße aus dem sonnigen Marokko! Hier macht das frühe Aufstehen endlich wieder ganz viel Spaß, denn wenn man beim Blick aus dem Fenster die Sonne hinter den gelben Dünen und vor dem strahlend blauen Himmel aufgehen sieht, dann hält es einen ohnehin nicht mehr im Bett.

Für mein Morgenworkout habe ich mir hier im Robinson Club in Agadir eine ganz besonders schöne Kulisse ausgesucht: Den Pool mit Blick auf den atlantischen Ozean und die Sanddünen im persönlichen Wohngebiet des Königs von Marokko, mit dem wir hier sozusagen Tür an Tür wohnen.

pool-workout-1

Functional trifft Sprints – Das 15 Minuten Workout

Das HIIT Workout eignet sich wie ich finde perfekt für den Urlaub oder einen vollgepackten Tag zuhause, da man wenig Zeit aufbringen muss und keinerlei Hilfsmittel benötigt. Effektiv werden die verschiedenen Übungen vor allem durch die hochintensiven Sprints, die zwischen den funktionellen Übungen eingelegt werden.

Nach einem kurzen Warm-Up könnt ihr direkt loslegen. Die Sprints solltet ihr 15 Sekunden durchziehen, die funktionellen Übungen mindestens 45 Sekunden. Im folgenden zeige und erkläre ich euch die Übungen im Einzelnen!

Sprint: Jumping Jacks

hiit holiday workout 06-jumpingjack

Functional: Diamantliegestütz

Bei dieser Art des Liegestützes legt ihr eure Handflächen so nah beieinander auf dem Boden ab, dass ihr mit Daumen und Zeigefingern ein Dreieick bilden könnt. Spannung im ganzen Körper halten, den Bauch einziehen und nun langsam den Körper gen Boden abesenken. Beim Hochdrücken darauf achten, dass ihr die Ellenbogen nach am Körper haltet.

HIIT Holiday Workout 01-diamantstutz-1

HIIT Holiday Workout 01-diamantstutz-1

HIIT Holiday Workout 01-diamantstutz-1

Functional: Froschliegestütz

Es geht direkt weiter mit dem Froschliegestütz. In der Ausgangsposition haltet ihr das Becken aufgerichtet und lasst die Beine locker. Haltet die Spannung im Bauch. Nun senkt ihr euren Oberkörper langsam nach unten ab, dabei bleiben den Ellenbogen nah am Körper. Unten angekommen, stoßt ihr euch explosiv ab und schiebt den Po nach hinten über eure Fersen. Dabei bleibt die Spannung im Rumpf konsequent bestehen (kein Druck auf die Füße ausüben, die Kraft kommt aus der Körpermitte).

HIIT Holiday Workout 02-froschstutz-1

HIIT Holiday Workout 02-froschstutz-1

HIIT Holiday Workout 02-froschstutz-1

Sprint: Knee Highs

hiit holiday workout 05-kneehigh

Functional: Schulterheben

Ihr liegt flach auf dem Boden, die Zehen sind aufgestellt. Euer Rückenstrecker ist angespannt und die Arme sind im 90 Grad Winkel angelegt, die Daumen zeigen nach oben. Nun hebt ihr die Arme, ohne euren Oberkörper ebenfalls anzuheben, und zieht die Schulterblätter eng zusammen. Langsam lösen, die Arme aber nicht ablegen.

hiit holiday workout 04-schulterblatt

Functional: Skater Jumps

Ihr steht auf dem äußeren Bein, das innere Bein ist nach außen ausgestreckt. Das Gewicht liegt auf der Ferse des belasteten Fußes. Nun springt ihr mit einem weiten seitlichen Schritt auf das andere Bein. Kurz halten, dann wieder wechseln.

hiit holiday workout 09-skater-1

hiit holiday workout 09-skater-1

Sprint: Jumping Jacks

Functional: Superman Kicks

Ihr steht auf einem Bein, das andere ist nach hinten/oben ausgestreckt. Nun senkt ihr langsam euren Po gen Boden – das Gewicht bleibt auf der Ferse des belasteten Fußes. Achtet darauf, dass ihr euer Knie nicht über die Zehen eures Fußes hinaus schiebt. Nun drückt ihr euch kraftvoll wieder nach oben. Spannt dabei die Pomuskeln an und zieht das hintere Bein schön nach oben, um die Oberschenkelmuskeln noch stärker zu aktivieren und.

hiit holiday workout 03-gluetuskick-2

hiit holiday workout 03-gluetuskick-2

Functional: Knee Lift

Ihr steht hüftbreit und hebt einen Fuß vom Boden. Streckt ihn etwas zur Seite aus und hebt gegebenenfalls den gegenüberliegenden Arm nach oben, um das Gleichgewicht zu halten. Spannt euren Rumpf an. Nun führt ihr das Knie des angehobenen Beins sowie den ausgestreckten Arm vor eurer Hüfte zusammen.

hiit holiday workout 08-kneetuck-2

Sprint: Knee Highs

Functional: Pike

Eure Ausgangsposition ist der Unterarmstütz. Zieht den Bauch nach innen und spannt euren Rumpf an. Nun zieht ihr euch mit Hilfe eurer Bauchmuskeln nach oben. Haltet die Spannung am höchsten Punkt ein paar Sekunden, bevor ihr euch langsam wieder absenkt.

hiit holiday workout 10-pike-1

hiit holiday workout 10-pike-1

Functional: Knife

Beim guten alten Klappmesser legt ihr euch mit dem Rücken auf dem Boden ab. Hebt Beine und Arme und spannt den Bauch an. Nun hebt ihr Arme und Füße nach oben, so dass ihr mit den Fingern eure Zehen berühren könntet. Haltet kurz oben, dann senkt Arme & Beine wieder ab. Achtet darauf, dass ihr die Beine nur so tief senkt, dass ihr eure Bauchspannung noch halten könnt.

hiit holiday workout

hiit holiday workout

Functional & Sprint: Core Jump

Ihr bleibt auf dem Rücken liegen und hebt eure Beine wieder gen Decke. Nun hebt ihr die Hüfte vom Boden, schwingt die Füße über euren Kopf und kommt dann mit einem großen Schwung mit den Füßen nach vorne, wo ihr wie bei einem Burpee in die Luft springt.

hiit holiday workout

hiit holiday workout

hiit holiday workout

Demnächst wird es zu dem Workout auch noch ein kleines Video geben – seid gespannt!

pool-workout-3 pool-workout-4 pool-workout-5

Top: NIKE | Sport-BH: Adidas | Tight: Reebok Cardio Midlength Cap |
Schuhe: NIKE Cross Bionic

1 Comment

  1. alexandra

    7. December 2014 at 09:49

    Geniales Training..:) aber viel mehr haben mich deine Aufnahmen in den Bann gerissen. Eine traumhafte Kulisse und wundervolle Farben mit einem so sportlichen und fitem Mädel wie du.. einfach genial

Leave a Reply

More in Fitness & Workout