Connect
To Top

Apfel-Vanille Protein-Pancake Rezept

Wer viel Sport macht, braucht Proteine – und diese dürfen bereits ins Frühstück integriert werden. Mein Lieblingsfrühstück ist im Moment jede Art von Protein-Pancakes, die man ganz einfach mit Magerquark, Ei und Eiweißpulver zubereiten kann.

Zutaten:
1 Apfel
10g gemahlene Mandeln
20g One Whey Vanilla White Chocolate-Proteinpulver von Fitnessguru
150g Magerquark
3 Eiklar
Zimt nach Belieben
Frischkäse
Sojaöl oder Backspray

Zubereitung:

  1. Etwas Sojaöl bei mittlerer Temperatur in einer großen Pfanne erhitzen.
  2. Alle Zutaten bis auf den Apfel in einer Rührschüssel gut vermengen, bis der Teig schön cremig und klumpenfrei ist.
  3. Den Teig in die Pfanne geben, mit einem Deckel zudecken und kurz andicken lassen. Jetzt den Apfel in dünne Spalten schneiden und dann auf dem Pancaketeig verteilen. Den Deckel wieder drauflegen und bei mittlerer Temperatur etwa fünf Minuten aufgehen lassen.
  4. Wenn der Boden leicht braun und stabil ist, könnt ihr den Pancake wenden. Auch hier etwa 5 Minuten anbraten, bis der Pancake von beiden Seiten hellbraun ist.
  5. Pancake aus der Pfanne nehmen. Die restlichen Apfelspalten mit Frischkäse bestreichen und gemeinsam mit dem Zimt auf dem Pancake verteilen.

apfelpancake-1 apfelpancake-2 apfelpancake-3

Leave a Reply

More in Breakfast

 

Bleib auf dem Laufenden!

 

Erhalte alle 2 Wochen die besten Tipps und Artikel aus den Bereichen:

Lass einfach Deine E-Mailadresse hier und erhalte zusätzlich mein Oatmeal-Rezepte-eBook!

Jetzt zum Newsletter anmelden!