Connect
To Top

Bunt schlafen im 25Hours Hotel Number One Hamburg

Vor kurzem war ich in der schönen Hansestadt Hamburg unterwegs – sportlich, versteht sich! Und wer sich durch Squats, Lunges und Cardiotraining quält, der freut sich umso mehr über ein warmes, weiches Bett am Abend. Gefunden habe ich dieses etwas abseits des Innenstadt-Troubles von Hamburg, genauer gesagt in Hamburg Ottensen. Dort befindet sich das 25Hours Hotel Hamburg Number One, das mich bereits von außen mit charmanten Details in meiner Lieblingsfarbe pink anstrahlt.

25 Hours Hotel Hamburg

Bunt & mit Liebe zum Gast

Ähnlich kunterbunt und fröhlich geht es auch drinnen weiter, wo man bereits beim Check-In mit einem kostenlosen Softdrink begrüßt wird. Im Zimmer wartet dann der poppige, für dieses 25Hours Hotel typische, bunte Wohlfühlfaktor auf mich. Im Number One gibt es neben diesem verspielten Romantik-Chic auch Zimmer im coolen 70er-Jahre-Retro-Stil. Zuckersüß sind die Details, wie etwa die bestickten Kissen, die Bilder oder die obligatorischen 25 Karten, die in keinem 25Hours Hotel fehlen dürfen. Die Karten enthalten witzige Botschaften, wie etwa “The adventure begins … tomorrow” oder “Backstreetboys are back in town”. Ob man nun seine Eltern, die Kollegen oder den Liebsten mit einer Botschaft aus der Hafenstadt überraschen möchte: Bei den Kärtchen ist garantiert die richtige dabei!

[slideshow_deploy id=’7282′]

Umweltbewusst & dufte

Wer sein Dusch- und Waschzeug vergessen hat, der kann sich freuen: Davon gibt es im 25Hours Hotel Hamburg Number One jede Menge! Die großen Spender sind vor allem dazu gedacht, die nicht gerade sehr umweltschonenden – sonst in Hotels üblichen – Minifläschen einzusparen. Wem gefällt, mit was er sich da einschäumt, der kann die übergroßen Flaschen an der Rezeption im 25 Hours Shop auch kaufen und mit nach Hause nehmen.

[slideshow_deploy id=’7284′]

Meet the guests

Wen die Geseligkeit packt, der muss nicht bis in die City von Hamburg fahren – im Erdgeschoss des 25Hours Number One gibt es reichlich Möglichkeiten mit anderen Gästen abzuhängen. Ob im großen, offenen Esszimmer, beim Tischtennis oder einem kühlen Drink bei schummerigem Licht im Wohnzimmer, es findet sich garantiert ein Weg, den Abend nicht alleine zu verbringen. Ein weiteres Highlight: Jeden Tag wird im Wohnzimmer ein Filmhighlight gezeigt! Ein Hinweis im Fahrstuhl teasert das gemütliche Abendevent und den jeweiligen Film an. Perfekt, wenn man nicht alleine sein und sich stattdessen in Gesellschaft etwas berieseln lassen möchte, aber auch keine Lust hat, sich vor die Tür zu bewegen.

[slideshow_deploy id=’7285′]

Frischluft vs. Indoor-Sport

Im Sommer lockt die große Dachterasse, auf der man eiskalte Cocktails aus der Bar plus einen wunderbaren Blick über das bunte Hamburg genießen kann.

Für sportliche, aktive Reisende wie mich gibt es in der 4. Etage einen kleinen, aber feinen Fitnessraum. Wer früh morgens oder spätabends seine Grundlagenausdauer trainieren möchte und nicht viel Schnickschnack braucht, der ist hier gut aufgehoben. Wer es dagegen etwas prunkvoller und exklusiver mag, der geht am besten ein paar Schritte hinüber zum Holmes Place Fitness Club. Erst an den Geräten oder im freien Trainingsbereich schwitzen, dann relaxen im Pool oder der Sauna – am besten am Ende eines langen, stressigen Tages!

25 Hours Hotel Number One Hamburg 25 Hours Hotel Number One Hamburg

Joggingmaps für Läufer

Wenn man aber schon mal in Hamburg ist, sollte man eigentlich die tolle Umgebung genießen und die Stadt auf sich wirken lassen. Bei mir klappt das am besten bei einem Sightseeinglauf – laufend die Stadt entdecken, gibt es etwas schöneres? Das findet auch das 25Hours Hotel Number One und gibt unten an der Rezeption Jogging Maps heraus – perfekt, wenn man sich als Touri nicht auskennt. Am besten bereits am Abend vor dem Morgenlauf ein Kärtchen schnappen und schonmal den Weg ungefähr auswendig lernen.

Alternativ kann man sich auch die schönste Laufstrecke aussuchen und diese in Google Maps einspeichern – für Orientierungslose wie mich ist das in jedem Fall die entspanntere und verlässlichere Variante, wenn man nicht die ganze Zeit mit einer Stadtkarte vor der Nase herumrennen will.

25 Hours Hotel Hamburg

Wohnen & Wohlfühlen

Aus Laufen habt ihr keine Lust? Dann könnt ihr euch auch ein Fahrrad, oder – für ganz Faule – einen MINI ausleihen. Kostenlos, versteht sich!

Das 25hours Hotel Hamburg Number One liegt etwas außerhalb, in der Nähe vom Kiez und dem Hafen. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist es aber prima zu erreichen, da sich direkt um die Ecke die Haltestelle Bornkampsweg (Buslinie 2) befindet. Fast nebenan sind diverse Supermärkte beheimatet, so dass man sich auch spontan noch mit Essen & Trinken für den Tag (oder den Abend) eindecken kann.

Neben dem Kontorhaus aus den 50er Jahren sorgt eine kleine Villa für waschechtes WG-Feeling: Drei Zimmer sowie eine gemeinsame Küche bieten Platz für einen Wochenendtrip mit Freunden, oder – für ganz Mutige – mit völlig Fremden. Im Sommer kann der zugehörige Garten prima zum Picknicken und dem gegenseitigen Kennenlernen genutzt werden.

Ein echter Geheimtipp sind die Burger, die direkt vor dem Hotel verkauf werden – Burger de Ville versorgt hungrige Mäuler mit leckerem Street-Food!

25 Hours Hotel Number One Hamburg 25 Hours Hotel Hamburg 25 Hours Hotel Number One Hamburg

Leave a Reply

More in Lifestyle