Connect
To Top

Caulirice – Der falsche Milchreis aus Blumenkohl, Zimt und Sojamilch | Rezept

Ich liebe Milchreis. Schon immer. Als Kind gab es den häufig, wenn ich krank war, oder meine Oma mich mit einem süßen Mittagessen verwöhnen wollte. Obendrauf kamen Früchte und natürlich ganz viel Zucker und Zimt – herrlich! Im Zuge einer gesunden, cleanen Ernährung ist solch eine Mahlzeit zwar ausnahmsweise hin und wieder okay – aber wer es ernst nimmt, der verzichtet zumindest auf raffinierten Zucker.

Eine low-carb konforme und noch dazu vegane und cleane alternative ist der “Caulirice” – Blumenkohl (englisch: Cauliflower), der aufgekocht mit Sojamilch und Xylit oder Agavendicksaft nicht nur wie Milchreis aussieht, sondern auch mindestens genauso lecker schmeckt! Mit ganz viel Zimt und Beeren wird aus dem Superfood Blumenkohl ein richtig süßes Poweressen!

Zutaten für 1 Portion:

300g gekochten Bkumenkohl

30 ml Sojamilch

100g Sojajoghurt

150g Erdbeeren

15g Xylit oder Agavendicksaft nach Geschmack

jede Menge Zimt!

Zubereitung:

  1. Blumenkohl in ausreichend Wasser kochen.
  2. Dann mit der Sojamilch und dem Xylit / Agavendicksaft in einem Mixer kurz pürieren, so dass eine stückige Masse entsteht. Diese nun noch einmal kurz aufkochen und den Zimt hinzugeben.
  3. Den Caulirice vom Herd nehmen und Sojajoghurt untermischen.
  4. Mit Beeren garnieren und am besten warm genießen!

Tipp: Der Caulirice lässt sich prima für mehrere Tage vorkochen und dann in praktischen Einmachgläsern portionieren. So habt ihr eine leckere süße Mahlzeit to go!

caulirice vegan low carb milchreis rezept caulirice vegan low carb milchreis rezeptI love milk rice. I always did. As a child, my mother made it when I was sick, and my grandma cooked it when she wanted to spoil me with something sweet and “unhealthy” for lunch. Topped with fruits and of course a lot of sugar and cinnamon – and I was in heaven! Of course this dish doesn’t really fit into a healthy, clean eating plan as it consists lots of “bad” carbs and refined sugar.

A lowcarb compliant and, moreover, vegan and clean alternative is the “Caulirice” cauliflower (English: Cauliflower), which boiled with soy milk and xylitol or agave syrup not only looks like rice pudding, but tastes just as delicious! With lots of cinnamon and berries is from the Super Food Cauliflower a really sweet power food!

Ingredients for 1 serving:

300g cooked Bkumenkohl

30 ml soy milk

100g soy yogurt

150g strawberries

15g xylitol or agave syrup to taste

lots of cinnamon!

preparation:

Cauliflower boil water in sufficient.
Then just puree with soy milk and xylitol / agave nectar in a blender, creating a lumpy mass. This now bring to the boil briefly and add the cinnamon.
Take the Caulirice from the heat and stir in soy yogurt.
Garnish with berries and best enjoyed warm!

Tip: The Caulirice can be fine for several days pre-cook and then portioned into practical jars. So you have a delicious sweet meal to go!

Leave a Reply

More in Clean Eating Rezepte

  • Winter-Smoothie Rezept mit Zimt und Apfel

    Anzeige So sehr ich Sonne, Strand und Meer liebe, so gerne mag ich auch den Winter. Wenn man sich in dicke...

    Redaktion15. December 2016
  • Goldene Milch mit Ingwer und Kurkuma

    Wenn der Regen vom grauen Winterhimmel donnert und man sich mit einer Decke und einem guten Buch oder der Lieblings-DVD aufs...

    Redaktion18. February 2016
  • Chicken Curry Madras Suppen-Rezept

    Habt ihr nach den Feiertagen auch Lust auf etwas weniger schweres im Magen? Dann ist dieses superleckere Chicken Curry Madras Suppenrezept...

    Redaktion28. December 2015