Connect
To Top

Color Run Berlin – Laufbericht & ImpressionenColor Run Berlin Race Recap & Impressions

Am vergangenen Wochenende bin ich nach Berlin aufgebrochen, um am Sonntag am Color Run teilzunehmen. Ich bin im Sommer bereits bei einem der ersten Color Runs Deutschlands in Hannover mitgelaufen und hatte mir von Berlin eine noch größere, spektakulärere Party erwartet – ob diese Erwartungen erfüllt werden konnten, verrate ich euch in diesem Beitrag.

Color Run Berlin Race OutfitOn Sunday I took part on the COLOR RUN in Berlin – a festival of colours! Here are some impressions of the event!

Color Run Berlin Race OutfitMein pinkes Feen-Laufoutfit! Die geblümte Leggings war ein vor Monaten getätigter absoluter Fehlkauf, umso schöner also, dass ich sie (dank des kühlen Wetters, die kurze Hose vom Color Run Hannover wäre etwas zu frisch gewesen) endlich mal ausführen konnte 😉
Besser Kauf überhaupt: die wasser- (und Farbpulver-) feste Handytasche!

Color Run Berlin
Ich bin erst kurz vor dem Start am Olympiastadion angekommen – nicht zuletzt wegen des schlechten Wetters. Ziemlich viele Läufer haben es genauso gemacht, und so war der “Einlauf” zum Startbereich sehr entspannt.

Color Run Berlin

Color Run Berlin
Ein paar Frauen kamen in Brautkleidern – eine tolle Idee! Laufen konnten sie damit allerdings eher weniger 😉

Color Run Berlin

Kurz vor dem Start wurde das erste Farbpulver geworfen!
Color Run Berlin
Color Run Berlin
Los geht’s!
Color Run Berlin
Color Run Berlin
Color Run Berlin

FARBEN!!!! 🙂
Color Run Berlin
Color Run Berlin
Color Run Berlin

Color Run Berlin

Color Run Berlin Map

Der Color Run in Berlin war ein nettes Event, aber ich muss zugeben, dass ich doch etwas von der Hauptstadt enttäuscht war. Im Vergleich zu Hannover war die Stimmung nicht annähernd so ausgelassen und es wollte sich partout keine Party-Atmosphäre einstellen. Zur Erinnerung: Beim Color Run Hannover haben wir sowohl vor als auch nach dem Lauf ausgelassen gefeiert! Größtes Problem war diesbezüglich in Berlin wohl das Wetter – dank kalter Temperaturen und Nieselregen haben viele Teilnehmer wohl die Lust verloren und so war die “Läuferzahl” recht überschaubar. Was ambitionierte Läufer nicht stört (nämlich Regen), das schreckt “Fun-Runner”, wie sie beim Color Run nunmal angesprochen werden, eben ab.

Noch eine kleine Enttäuschung war die Laufstrecke – statt 5 Kilometern waren es nur 3,5! So ganz verständlich ist mir nicht, weshalb man so eine tolle Umgebung wie den Olympiapark nicht voll ausnutzt und den Lauf derart kürzt. Das hat in Hannover schon für etwas Ärger gesorgt (und da waren es nur 500 Meter, die zu den 5k gefehlt haben) und ich hätte nicht erwartet, in Berlin eine noch kürzere Strecke vorzufinden.

Eine Verbesserung gab es allerdings im Vergleich zu dem Lauf in Hannover: Direkt beim Betreten des Geländes bekam jeder Läufer ein Papierbändchen, das man nach dem Lauf vorzeigen und sich eine faltbare Flasche bei Reebok abholen konnte – diese konnte dann nach Belieben mit Wasser und Energiegetränken gefüllt werden. Das war es dann aber auch schon mit “Goodies”, die ich erspähen konnte – für die 33€, die ich als Läuferin einer großen Gruppe bezahlen musste (Einzelanmeldungen waren noch teurer), bekam mal also nicht allzu viel geboten. Ein großes Plus bekommt der Color Run trotzdem von mir, da ein Teil der Einnahmen aus den Teilnahmegebühren für einen guten Zweck gespendet werden!

Alles in allem war der Color Run 2013 in Berlin ganz nett – allerdings ist die erwartete Bombenstimmung der hippen, kreativen und fröhlichen Berliner ausgeblieben und ich muss sagen: Das können wir in Hannover auf jeden Fall besser 😉

Color Run Berlin
Color Run BerlinPink fairy Color Run race day outfit! Best buy ever: water- (and color-)proof phone wrap 😉

Color Run Berlin
Heading towards the start line – unfortunately it was really cold (but it wasn’t raining!)

Color Run Berlin

Color Run Berlin
Brides – awesome idea 😉

Color Run Berlin

Let the colour games begin …
Color Run Berlin
Color Run Berlin
Let’s go!
Color Run Berlin
Color Run Berlin
Color Run Berlin

Color Run Berlin
Color Run Berlin
Color Run Berlin

Color Run Berlin

Color Run Berlin Map

The Color Run in Berlin was a nice event, but I have to admit that I had a lot more fun in Hanover. I guess that the weather was the main reason why there wasn’t a real party atmosphere, like we had in Hanover. In Berlin most of the people arrived really late and went home directly after the run (me too), because it was too cold to stay there after running (and sweating). The race course was also a bit disappointing as we only ran 3,5k – instead of 5k! Nevertheless the place (Olympiapark Berlin) was a great area for the event, much more nicer than the fair ground in Hanover 😉
I guess I won’t drive over to Berlin for next years Color Run again – I’ll have my festival of colors in Hanover!

Color Run Berlin
Color Run Berlin

Leave a Reply

More in Race Recaps