Connect
To Top

Hallo Winterläufe! Warm und leuchtend unterwegs mit GORE Running Wear

Die Winterzeit ist da und bei Tageslicht zu laufen ist für die meisten von uns unter der Woche nahezu unmöglich. Der Morgenlauf fühlt sich an wie ein eisiger Nachtlauf, und auch nach der Arbeit ist es schon stockfinster. Jetzt wird es Zeit für Wärme & vor allem Sichtbarkeit – und genau diese findet ihr in der MYTHOS LADY Linie von GORE RUNNING WEAR®. Die aktuelle Herbst/Winter-Kollektion vereint leuchtende Highlights, Funktionalität und bequemen Tragekomfort, und macht damit auch lange Winterläufe zu einer angenehmen Trainingsrunde.

gore-running-winter-12 gore-running-winter-8 gore-running-winter-6

Warm bleiben dank Zwiebellook

Wenn die Temperaturen sinken, kommt das altbewährte Zwiebelprinzip zum Einsatz: Viele Schichten, damit Kälte erst gar keine Chance hat. Das Outfit der MYTHOS LADY Linie besteht aus Funktionsunterwäsche, einer warmen Tight sowie einem Thermo Shirt und einer winddichten Jacke. Damit auch Hände und Kopf nicht frieren, gibt es passend zum Neon-Outfit auch reflektierende Handschuhe sowie eine Mütze, welche Platz für den Pferdeschwanz bietet und sich bei Bedarf auch als windstoppender Schal nutzen lässt.

gore-running-winter-11 gore-running-winter-4 gore-running-winter-5

Sichtbarkeit in der dunkelsten Nacht

Wer kennt das nicht: Es gibt nichts schlimmeres, als wenn einem abends Radfahrer ohne Licht entgegen kommen und man sie erst in der letzten Sekunde sieht. Gleiches gilt auch für uns Läufer: Autofahrer, Radler oder Skater müssen in der dunklen Jahreszeit stets die Augen aufhalten, damit sie uns nicht übersehen. Zum Wohle unserer eigenen Gesundheit sollten wir daher darauf achten, dass unsere Laufkleidung mit Reflektoren ausgestattet ist – bei der MYTHOS LADY Linie werden Neon-Elemente mit Reflektoren kombiniert, so dass wir auch bei schlechten Lichtverhältnissen und in der Nacht von allen Seiten besser erkannt werden können. Die Reflektoren und Reflex-Grafiken, wie symmetrische und asymmetrische Streifen und Applikationen an Mützen, Jacken, Handschuhen oder Tights, sind an bewegungsintensiven Körperpartien wie Waden oder Unterarmen angebracht.

gore-running-winter-10 gore-running-winter-1 gore-running-winter-2 gore-running-winter-9 gore-running-winter-7

Outfit: MYTHOS 2.0 WS SO LADY Jacke | MYTHOS 2.0 Thermo LADY Shirt | MYTHOS 2.0 WS SO LADY Tights | BASE LAYER LADY Shirt | BASE LAYER LADY Slip | MYTHOS WS LADY Mütze | MYTHOS 2.0 WS LADY Handschuhe | MYTHOS Socken |
Schuhe: NIKE Free ID

In Zusammenarbeit mit GORE RUNNING WEAR®

2 Comments

  1. Jenny

    24. November 2014 at 10:05

    Wow, tolle Sachen….ich merke das auch grad im Moment extrem. Wir haben seit einer Woche einen Hund und da ist es morgens auch einfach noch stockduster! Die richtige Kleidung fehlt mir da noch definitiv!

  2. Jenny

    Jenny

    24. November 2014 at 10:21

    Dann empfehle ich dir auch die NIKE Flash Kollektion 🙂 Gut dass bald Weihnachten ist … ^^

Leave a Reply

More in Laufen & Training

 

Bleib auf dem Laufenden!

 

Erhalte alle 2 Wochen die besten Tipps und Artikel aus den Bereichen:

Lass einfach Deine E-Mailadresse hier und erhalte zusätzlich mein Oatmeal-Rezepte-eBook!

Jetzt zum Newsletter anmelden!