Connect
To Top

Gewinnspielwoche: Happy BEING FIT IS FUN Birthday!

Unglaublich, aber BEING FIT IS FUN gibt es nun schon seit zwei Jahren! Manchmal kommt es mir viel kürzer vor, manchmal aber auch viel länger, wenn ich auf das zurückblicke was ich schon alles mit meinem kleinen pinken Tagebuch erlebt habe. Surfen in MarokkoTrailrunning in Tirolmein erster Marathon oder mit einem TUI-Drehteam in der Türkei – in den letzten zwei Jahren ist so viel passiert! Dazu habe ich unglaublich viele tolle Menschen kennengelernt – darunter vor allem andere Blogger, aber auch Ansprechpartner in Agenturen oder bei Unternehmen, mit denen die Zusammenarbeit unglaublich viel Spaß macht! bfif-geburtstag-4 bfif-geburtstag-7

Ohne euch, meine Lieben, würde ich diesen Geburtstag in dieser Woche ganz sicher nicht feiern! Eure tollen Nachrichten, Kommentare und Umarmungen im echten Leben motivieren mich immer wieder, neue Themen für Blogartikel zu suchen und meine Augen für euch offen zu halten.

Eben weil ich mich bei euch bedanken möchte, gibt es in dieser Geburtstagswoche jeden Tag ein Gewinnspiel für euch! Nicht das Geburtstagskind, sondern ihr, die Gäste, bekommt eine Woche lang grandiose Geschenke – schaut einfach jeden Tag in diesem Artikel vorbei und entdeckt, was es neues zu gewinnen gibt!

Heute gibt es einen Slendertone Bottom zu gewinnen!

Muskelaufbau ohne Workout? Nun ja, ganz so einfach geht das nicht, doch elektrische Impulse sorgen in jedem Fall für andere Trainingsreize und erreichen die tieferliegenden Muskeln, die wir im Workout normalerweise schwer erreichen. Ich habe bereits den Slendertone Premium Abs ausprobiert und damit in Kombination mit Bauchmuskeltraining wirklich tolle Ergebnisse erzielt! Die SLENDERTONE Bottom Pant kümmert sich nun um unseren Allerwertesten! slendertonebottom

Wie könnt ihr mitmachen?

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr folgendes tun: Kommentiert unter diesem Post eure Lieblingsübung für den Po. Wenn ihr mögt, könnt ihr dazu auch ein Foto posten und den Hashtag #beingfitisfun sowie die Verlinkungen beingfitisfun_com (Instagram) oder Being FIt Is Fun (Facebook) benutzen – dies ist heute aber kein Muss.

Mitmachen könnt ihr die ganze Woche bis einschließlich 27.04.15, 23:59. Der Gewinner / die Gewinnerin wird am kommenden Dienstag per E-Mail benachrichtigt.

Morgen findet ihr an dieser Stelle ein anderes Geschenk – schaut also in jedem Fall wieder vorbei!

Montagsgeschenk: NIKE Air Zoom Vomero 10

Kommentiert unter diesem Post euer Ziel für den NIKE Womens 10K Berlin (oder einen anderen Lauf in diesem Jahr) und postet ein Foto mit mind. 2 Kilometern in eurer angestrebten Racepace!

Su15_RN_Vomero_W_Toe_hd_1600

Dienstagsgeschenk: Calyana Yogamatte von Airex

Kommentiert unter diesem Post, welches eure Lieblingsasana im Yoga ist!

calyana-2

Mittwochsgeschenk: Jabra Sport Pulse

Kommentiert unter diesem Post, welches eurer momentanes Lieblingsworkout ist! Jabra_Sport-Pulse-Wireless_07

Donnerstagsgeschenk: 3×3 Rezeptbücher vom systemed Verlag

Kommentiert unter diesem Post, wieso gerade ihr die Kochbücher mit low carb und veganen Rezepten unbedingt benötigt.

systemedbuchpaket

Freitagsgeschenk: vivosmart von Garmin

Kommentiert unter diesem Post, welches eure liebste Übung beim Fitnesstraining ist. Macht dann ein Foto von euch beim Training, postet es und nutzt den Hashtag #beingfitisfun und verlinkt beingfitisfun_com (Instagram) oder Being FIt Is Fun (Facebook).vivosmart-1

Samstagsgeschenk: Trainingsoutfit von adidas

Kommentiert unter diesem Post eure Kleidergröße und welches eure liebste Übung beim Fitnesstraining ist. Macht dann ein Foto von euch beim Training, postet es und nutzt den Hashtag #beingfitisfun und verlinkt beingfitisfun_com (Instagram) oder Being FIt Is Fun (Facebook).

adidas

bfif-geburtstag-6

bfif-geburtstag-3

Vielen lieben Dank an alle beteiligten Unternehmen, die mich bei meiner Gewinnspielwoche unterstützen!

205 Comments

  1. Chistin

    20. April 2015 at 08:57

    Liebe Jenny,
    mein Ziel für den Nike Womens 10km ist eine Zeit unter 48 Minuten…den entsprechenden Lauf zeige ich dir in den nächsten Tage auf Facebook oder Instagram.

    Liebe Grüße
    Christin

  2. Natti

    20. April 2015 at 09:06

    Mein Ziel es die 10km unter 1Std 5min zu laufen. Ich muss mich erst wieder langsam an längere Strecken herantasten =)

  3. Sabrina

    20. April 2015 at 09:27

    Hi Jenny.
    Mein Ziel ist es durchzuhalten, weil es mein erster 10km Lauf ist.
    Dein Blog ist sehr motivierend. Weiter so.
    Liebe Grüße Sabrina

  4. Natalie

    20. April 2015 at 09:49

    Nach meinem Halbmarathon gestern.. starte ich motiviert in die 10km unter 1h .. ..nach meinem restdry heute.. gehts morgen also in die 10km Berlin Reise!:)

  5. Annika

    20. April 2015 at 09:52

    Liebe Jenny,

    mein Ziel für den 10 k Lauf ist eine Zeit von 55:00 Minuten. Ich bin schon länger ein bisschen schneller unterwegs und lasse mir gerne noch Platz nach unten.

    Ich werde Dir ein entsprechendes Foto bei Instagram unter dem Namen luise_0289 posten.

    Liebe Grüße,
    Annika

  6. Britta

    20. April 2015 at 09:54

    Hi Jenny,
    mein Ziel ist es die 10km in 50min zu schaffen und hinterher nicht wieder eine Sehnenentzündung zu bekommen ;D

  7. Meli

    20. April 2015 at 10:13

    Liebe Jenny!
    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! 😀

    Mein Ziel für den NIKE Womens 10K Berlin ist, die 10km ohne Knieschmerzen zu schaffen und dieses Mal während des Laufs auch die tolle Atmosphäre genießen können. 🙂

  8. Maggie

    20. April 2015 at 10:19

    Liebe Jenny,
    ich gratuliere Dir vom ganzen Herzen zu Deinem Blog Geburtstag.
    Mach so weiter und bleib so, wie Du bist!

    Mein Ziel für den Nike Women´s 10k ist eine realistische Zeit von 54 min zu erlaufen, absolut top wäre die 52 min, aber ich bleibe lieber realitisch!
    Der Lauf folgt in den nächsten Tagen.

    Ganz liebe Grüße
    Maggie

  9. lisa

    20. April 2015 at 10:26

    Hallo Jenny,
    Ich gratuliere dir zu deinem Blog-Geburtstag 🙂

    Ich poste ja schon regelmäßig mit deinem Hashtag und bin gestern meine ersten 10km überhaupt gelaufen. Dafür habe Ich 1:09:56 gebraucht und würde am 20.06. gerne eine Zeit von unter 1:05 haben wollen. Bis dahin wird fleißig trainiert…wie immer mit #beingfitisfun 🙂

    Liebe Grüße,
    Lisa 🙂

  10. Gina

    20. April 2015 at 10:30

    Whooooaaa!

    Ich habe ganz viele Ziele, die ich dieses Jahr erreichen möchte und für die ich hart trainiere.

    In 3 Wochen möchte ich beim Halbmarathon die 1:40 h knacken.

    Am 20.6. möchte ich deutlich unter 47min laufen.

    Und am 28.6. meine Marathonbestzeit von 3:56:52 deutlich unterbieten.

    Außerdem möchte ich die Krassfit Challenge in Tirol und die 3-Tage Panoramatour in der Sächsischen Schweiz und den 52km-langen Karwendelmarsch “überlebeb” 🙂

    Das klingt nach ziemlich vielen Trainings- und Wettkampfkilometern und ein weiteres Paar Schuhe wäre echt hilfreich.

    LG Gina

  11. Gina

    20. April 2015 at 10:39

    By the Way:

    Happy happy Birthday!

    Wirklich ein toller Blog, den ich regelmäßig mitverfolge. Weiter so!

  12. Marlene

    20. April 2015 at 10:54

    Liebe Jenny,
    mein Ziel sind die 10km unter 1 Std. beim DM-Frauenlauf in Wien Ende Mai!
    Diese tollen Schuhe wären nochmal eine wahnsinns Motivation und natürlich gibts danach auch Fotos!!!
    #beingfitisfun

  13. Patrizia

    20. April 2015 at 11:06

    Liebe Jenny, um den Druck bei dem Ziel der neuen Bestleistung nicht zu groß werden zu lassen, gebe ich mir gleich zwei Versuche! Falls es bei den Nike Womens 10k in Berlin noch nicht klappen sollte, versuche ich es eine Woche später nochmal in Stockholm! Mein Ziel ist es die 10km unter 55:00 Minuten zu laufen und das Tempo versuche ich heute schon mal anzuschlagen (puh!) – ich poste es dir dann bei Instagram unter Crewpotsdam!

  14. Dani

    20. April 2015 at 11:24

    Liebe Jenny,
    letztes Jahr im Sommer habe ich begonnen mich das erste Mal so richtig mit den Themen “Fitness”, “gesunder Lifestyle” und “Laufen” zu beschäftigen. Dein Blog war einer der ersten, auf den ich gestoßen bin. Seither lese ich eifrig deine Beiträge, ob nun hier, bei Facebook oder Instagram. Toll, dass du jetzt schon 2 Jahre dabei bist 🙂
    Für den Nike Womens Run habe ich mir in diesem Jahr vorgenommen unter eine Stunde zu laufen. Im letzten Jahr habe ich es in 1:06 geschafft- dieses Jahr soll es schneller und besser laufen 😉
    Ein toller Aufruf- ich werde meine Läufe ab sofort unter deinem Hashtag posten. Bei Instragram bin ich als “daniela_b_aus_b” unterwegs!
    Viele Grüße aus Berlin

  15. Thea Leonie Seinsch

    20. April 2015 at 13:49

    Am 03.05.2015 nehme ich am Wings for Life World Run teil, in Zadar in Kroatien 🙂 Ich bin super motoviert und die Startgebühr geht an einen gute Zweck.
    Mit den Nikes würde Sport natürlich noch mehr Spaß machen und die Motivation nochmal gesteigert werden!

  16. Sophie

    20. April 2015 at 15:12

    Liebe Jenny,
    Nach einer Veletztung hat es mich jetzt zwei Jahre gekostet bis ich wieder richtig ohne Schmerzen laufen konnte. Die motivation nach zwei Jahren ohne richtigen Sport und mit ppar Kilo mehr auf den Hüften war natürlich unter Kellerniveau doch durch den aufkommenden Frühling habe ich mich schön langsam wieder aus meinem Loch ziehen können und bin jetzt auf dem besten Weg voller Energie zum Nike Women’s Run zu kommen wo ich eine Zeit um die 45min anstrebe und fleißigst trainiere und mich mit vielen Rundumtipps um meine Fitness und Gesundheit kümmere. weil being fit is fun!

  17. Janine

    20. April 2015 at 15:16

    Hi,
    nach dem ich lestest Jahr neue Bestezeiten aufgestellt haben, möchte ich diese Jahr sie weiter verbessern und mich neuen Herausvorderungen stellen. Am 7.6. lauf ich die Jahr mein ersten Halbmarathon und bin schon gespannt wie er wrd.
    das erst Ziel ist durchhalten und das zweite Ziel ist wenn es am bessten noch unter 2h wäre.

    Liebe Grüße
    Janine

  18. Katrin

    20. April 2015 at 15:40

    Liebe Jenny,
    im Kampf gegen mein Asthma hab ich in diesem Jahr schon ziemlich große Schritte gemacht. So konnte ich mir vor drei Monaten noch nicht vorstellen, jemals mehr als einen Kilometer am Stück zu schaffen und bin jetzt richtig stolz darauf, ab und zu 8km am Stück zu schaffen!
    Mein Ziel ist es, beim Stadtlauf im Juni 10,5km in weniger als 70 Minuten zu schaffen. Da gehört zwar auch ein bisschen Glück dazu, weil das bei meiner Lunge immer etwas tagesabhängig ist, aber ich bin zuversichtlich! 🙂

  19. Ruth

    20. April 2015 at 15:55

    Liebe Jenny :),
    Nach meinem gestrigen Halbmarathon in Leipzig und meiner neuen persönlichen Bestzeit, freue ich mich so richtig auf alle weiteren Läufe.
    Am 09.Mai werde ich einen kleinen Lauf von 3,2km absolvieren und plane, die etwas hügelige Strecke unter 15 Minuten hinter mich zu bringen.
    Zusätzlich möchte ich dann im Juli noch einen weitern Halbmarathon in Marburg absolvieren – angestrebte Zielzeit unter 1:45h 🙂
    Der Laufschuh würde mir in meinem regelmäßigen Training total helfen. Ich bin auf der Suche nach nem zweiten Paar neben meinen Adidas Boost.

    Ganz liebe Grüße und vielen Dank für das tolle Gewinnspiel!
    Ruth

  20. Susi

    20. April 2015 at 16:40

    Liebe Jenny,
    Herzlichen Glückwunsch!
    Mein Ziel ist am Samstag den HM unter 02:15 zu schaffen, ist sehr bergig.
    Bild von meinem Aufwach Run folgt morgen früh auf Facebook 🙂
    Lg Susi

  21. Julia

    20. April 2015 at 18:17

    Hallo Jenny,
    der Nike Women´s 10k Berlin wird mein erster Lauf über 10 km werden! Deshalb ist mein Ziel erstmal einfach nur ankommen!
    Zum Glück habe ich noch zwei Monate Zeit zum trainieren 🙂
    Lieben Gruß
    Julia

  22. Jules

    20. April 2015 at 18:35

    Hallöchen Jenny, mein nächstes Ziel ist es einfach anzufangen zu joggen bzw. laufen. Da ich aber zur Zeit noch ein wenig kränklich unterwegs bin und leider noch ein paar Tage warten muss kann ich erst in ein bis zwei Tagen anfangen durch zu starten. Mein erstes Ziel 2,5km laufen. Ich bin gespannt in welcher Zeit ich das, das erste Mal bewältigen werde.( ich werd berichten und fotos posten)
    LG Jules

  23. alexandra weich

    20. April 2015 at 20:00

    in Berlin ist mein Ziel etwa 50 min. In zwei Wochen in München beim WingsForLife ca 15km. neue Schuhe wären eine neue weitere Motivation 🙂

  24. Tina

    20. April 2015 at 20:24

    Huhu Jenny,

    happy happy Birthday to you and your blog :)!

    Mein Ziel für die nächsten 10km sind glatte 50mins zu schaffen – bisher habe ich es nicht bis unter 53 geschafft… Das heißt, ein bisschen Training ist durchaus noch nötig. Deswegen wären die Nikes die beste Motivation :)!

    Viele Grüße
    Tina

  25. Maja

    20. April 2015 at 21:08

    Hallo Jenny,

    dieses Jahr wollte ich 10km in 43minuten schaffen. Hoffentlich klappt es. 🙂 Nike Women runs sind immer perfektes 10km, wo Rekorde fallen mussen.

    Liebe Grüße
    Maja

  26. Daniela

    21. April 2015 at 07:33

    Absoluter Favorit ist die pigeon pose

  27. Adrienne

    21. April 2015 at 08:00

    Eindeutig Savasana hihihi

  28. Natti

    21. April 2015 at 08:27

    Mein Liebling ist der Herabschauende Hund mit einem Bein nach oben gestreckt =)

  29. Maggie

    21. April 2015 at 08:59

    Liebe Jenny,

    meine Lieblingspose ist der Herbaschauende Hund und die Krähe wird auch fleißig geübt.
    Auch ich bin noch auf der Suche nach der perfekten Yogamatte, da Spencer meine alte ein wenig mißbraucht hat 😉

    Liebe Grüße
    Maggie

  30. Nicole

    21. April 2015 at 09:42

    alles gute liebe jenny,
    tolles gewinnspiel! meine lieblingsasana ist die uttanasana 🙂

  31. Sabrina

    21. April 2015 at 10:35

    Meine Lieblingsshasana ist die vrikshasana. Ohmmm

  32. Dani

    21. April 2015 at 11:29

    Beim Dynamic Yoga im NTC Studio freue ich mich immer über Trikonasana- also die Dreieckshaltung! 🙂
    Viele Grüße aus Berlin
    Dani

  33. Sam

    21. April 2015 at 13:35

    mein Lieblingsasana ist ganz klar die Taube.

  34. Alin

    21. April 2015 at 13:35

    Super schönes Idee 🙂 Mein meine Lieblingsasana ist Uttanasana! #beingfitisfun

  35. Melanie

    21. April 2015 at 14:14

    Hallo Jenny,

    herzlichen Glückwunsch zu Deinem Bloggeburtstag!
    Ich hoffe ich bin noch nicht zu spät um am Zoom Vomero Gewinnspiel teilzunehmen.
    Mein Ziel für den Nike Womens 10K in Berlin dieses Jahr ist es, unter einer Stunde zu laufen. Dabei kann ich den Lauf dann auch noch ein bisschen genießen 🙂

    Liebe Grüße,

    Melanie

  36. Laura

    21. April 2015 at 14:21

    Huhu, meine Libelingsasana ist ganz klassisch der herabschauende Hund 🙂
    Liebe Grüüüüße!

  37. Julia

    21. April 2015 at 14:23

    Meine Liebling ist Virabhadrasana.
    Liebe Grüße,
    Julia 🙂

  38. Jana

    21. April 2015 at 15:12

    Meine Lieblingsasana ist die Savasana. Hier bin ich regelmäßig weit entfernt von der Realität und kann mich vollkommen auf die Ruhe, mein Herz und die Entspannung konzentrieren. Ganz liebe Grüße! Jana

  39. ninawpolsce

    21. April 2015 at 15:41

    Halli Hallo, mein Lieblingsasana ist das vrksasana (Baum)!

    Viele Grüße,

    Nina

  40. Annika

    21. April 2015 at 16:36

    Mein Lieblings asana ist die Krähe, ganz einfach weil ich noch vor ein paar Wofhen gedacht habe sie zu schaffen sei eine Meisterleistung. Was nicht so alles machbar ist ;-)))

  41. Annika

    21. April 2015 at 16:36

    Mein Lieblings asana ist die Krähe, ganz einfach weil ich noch vor ein paar Wofhen gedacht habe sie zu schaffen sei eine Meisterleistung. Was nicht so alles machbar ist ;-)))

  42. Janine

    21. April 2015 at 17:00

    Hi,

    die Katze-Kuh Pose mag ich mal liebest weil man da so schön in sein atmung vertieft ist und ma is ganz sich selbst.

    LG Janine

  43. Jana

    21. April 2015 at 19:44

    Hallo und herzlichen Glückwunsch 🙂

    Meine Lieblingsasana ist die Kobra

    Liebe Grüße,
    Jana

  44. Nina S.

    21. April 2015 at 20:13

    Mein Lieblings Asana ist die Krähe. Als ich sie das erste mal machen sollte, wurde sie als unheimlich schwer angekündigt, doch ich hab sie gleich gepackt und halten können 😉 daher kann ich jetzt daran arbeiten sie auszubauen/verbessern 🙂
    Lg Nina

  45. Lucia

    21. April 2015 at 20:15

    Hallo Jenny,

    meine Liebelingshaltung ist Nakara Asana oder auch die Krokodile 😉 .

    Liebe Grüße

    Lucia

  46. Julia

    21. April 2015 at 20:24

    Liebste Jenny! 🙂 Am liebsten mag ich die Childs Pose, hab das mal kurz gegooglet – Balasana heißt die wohl! Ich würde mich super über eine neue Yogamatte freuen! xoxo Julia

  47. Anna

    21. April 2015 at 20:24

    Hallo Jenny!

    Mein Lieblingsasana ist das vrksasana, der Baum.

    Liebe Grüße
    Anna

  48. Anja

    21. April 2015 at 20:33

    Liebe Jenny,

    Happy Birthday!

    Zu meinen Lieblings-Yogaübung gehört der Bogen (Dhanurasana).

    Viele Grüße
    Anja

  49. Marco

    21. April 2015 at 21:01

    Hi Jenny,
    meine Lieblingsasana ist die Krähe!
    Gruss Marco

  50. Ariane

    21. April 2015 at 22:33

    Hallo Jenny,

    Du hast einen tollen Blog hier!

    Mein Ziel für den 10K Run in Berlin ist es, dass all meine Mädels dir 10k locker durchhalten und wir ganz viel Spaß dabei haben. Ich persönlich würde mich dieses Jahr über eine neue PB freuen, sprich die 10K mal in 5min oder etwas weniger zu finishen 🙂

    Liebe Grüße Ariane

  51. Ariane

    21. April 2015 at 22:46

    P.s.: Meine Lieblingsasana sind die Dreieckstellung und der Krieger 2. Gerade dafür ist eine nicht rutschige Matte besonders toll.

  52. Jenny

    22. April 2015 at 08:15

    Liebe Jenny,

    erst einmal: Herzlichen Glückwunsch!!!

    Mein Lieblingsworkout ist momentan Yoga, gekoppelt mit Lauf- und Krafttraining, damit ich für den Urbian-Run in Frankfurt fit werde!
    Den Halbmarathon am Sonntag hab ich schon mal gut gemeistert 🙂

    Liebe Grüße und einen sonnigen Tag!
    Jenny

  53. Steph

    22. April 2015 at 08:15

    Liebe Jenny,
    zunächst mal Happy Birthday für deinen Bloggeburtstag! Ich wünsche dir weiterhin Erfolg und Spaß damit!

    Wooooow! Ich bin ja total begeistert von den tollen Kopfhörern und mag sie daher unbedingt gewinnen!!! Mein Lieblingsworkout ist momentan meine Faszienworkouts. Es ist eine wahre Hass-Liebe 🙂 Währenddessen tut mir immer alles weh, danach fühle ich mich aber wie neugeboren! In Verbindung mit einem schönen Functional Fitness Workout davor: das Beste was man tun kann! Cool wäre es natürlich bei meinen Workouts meine Pulsfrequenz mit den tollen Kopfhörern mal im Blick zu behalten 😉

    LG
    Steph

  54. Lisa

    22. April 2015 at 08:19

    Guten Morgen Jenny 🙂

    Ich stehe momentan total auf die Workouts von Alex im NTC Studio in Berlin. Letzte Woche war ich beim Kettle Bells Kurs und die neue Squat Party probiere ich als nächstes aus 😉

    Das beste daran: Alex als wundervolle Trainerin, und der bei ihr garantierte heftige Muskelkater 😀

    Liebe Grüße 🙂

  55. Markus

    22. April 2015 at 08:25

    Lielingsworkout ist und bleibt laufen. Immer raus an die frische Luft und den Kopf frei bekommen…

  56. Anita

    22. April 2015 at 08:27

    Hallo!

    Folge erst seit kurzem deinem Blog, aber bin ganz begeistert davon! Weiter so und HAPPY BIRTHDAY

  57. Anita

    22. April 2015 at 08:27

    Hallo!

    Folge erst seit kurzem deinem Blog, aber bin ganz begeistert davon! Weiter so und HAPPY BIRTHDAY

  58. Anita

    22. April 2015 at 08:27

    Hallo!

    Folge erst seit kurzem deinem Blog, aber bin ganz begeistert davon! Weiter so und HAPPY BIRTHDAY

  59. Natti

    22. April 2015 at 08:29

    Hallo Jenny,

    mein Lieblingsworkout ist im NTC Studio “Barre”. Es ist einfach der perfekte Mix aus Ballet- und Kraftübungen. Zu Hause mache ich überwiegend Workouts für den Bauch. =)
    LG
    Natti

  60. Julia

    22. April 2015 at 08:29

    Hey Jenny,

    Auch ich möchte dir natürlich einen herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag wünschen! Mach weiter so, es macht wirklich Spaß mit dir!
    Mein Lieblingsworkout ist momentan definitiv Laufen, bei dem schönen Wetter macht es einfach am meisten Spaß!

    Liebe Grüße,
    Julia

  61. Jennifer

    22. April 2015 at 08:30

    Nur ein Lieblingsworkout? Ich liebe meine Kombination aus Laufen, Hiit, Karate, Langhanteltraining und die Bidyweight Exercises mit den Slings. Kein Tag ohne, sonst fühl ich mich nicht wohl!

  62. Timo

    22. April 2015 at 08:31

    happy birthday!!! Dass noch viele Jahre dazu kommen!!
    Ganz klar Kentauros über die Freeletics-App, die Beine brennen bis ins unermessliche und jeder weitere Burpee-Frogjump ist reine Nervensache!!
    Die Jabra wären perfekt dafür

  63. Maj-Britt

    22. April 2015 at 08:34

    Zur Zeit ist mein Lieblingsworkout Aphrodite von Freeletics. Burpees sind tolle Ganzkörperübungen und das Workout hat einen tollen mentalen Effekt, da man jede Runde weniger Wiederholungen von den einzelnen Exercises macht.

  64. Thorsten Schienke

    22. April 2015 at 08:35

    Herzlichen Glückwunsch zum zweiten Geburtstag……..Bei dem Wetter muß man raus und laufen.Dafür sind die Kopfhörer wie geschaffen. Wenn das Wetter mal nicht so toll ist, lass ich die Beine beim Spinning rotieren.

    Viele Grüße
    Thorsten

  65. Timo Matheis

    22. April 2015 at 08:39

    Mein Workout ist derzeit einfach mich auf die 10km Laufen hinzuarbeiten
    Gruß
    Timo

  66. Michael Korth

    22. April 2015 at 08:40

    Happy Birthday!
    Mein Lieblingsworkout: ganz klar freeletics Venus.

  67. Nadine

    22. April 2015 at 08:43

    Ich brauche unbedingt diese Kopfhörer 🙂
    Bei freeletic mit Musik trainieren zu können, wäre der Hammer und alle anderen Kopfhörer geben das nicht her 🙁

  68. Anna Maria

    22. April 2015 at 08:43

    Hallo Jenny!

    Mein Lieblingsworkout ist aktuell Bodypump, das bietet einen super Ausgleich zum Alltag und macht schöne Muskeln.

    LG
    Anna Maria

  69. Sarah

    22. April 2015 at 08:59

    Happy Birthday für being fit is fun! 🙂
    Meine liebsten Workouts sind der feierabendliche Lauf zum abschalten und kopffreikriegen und ein schönes, anstrengendes Kettle Bell Training.
    Leider ist beides aufgrund einer Knieverletzung nur bedingt möglich…

  70. Susanne

    22. April 2015 at 09:13

    Liebe Jenny,

    Happy Birthday und danke für den tollen Blog!
    Mein Lieblingsworkout ist zur Zeit früh morgens auf dem Balkon meine 100 Kettlebell Swings zu machen. Erst frier ich mir den A… ab und am Ende schwitz ich und bin total wach und fit für den Tag.
    Eine abendliche Laufrunde um den Kopf frei zu bekommen muss auch sein und mit Musik UND Pulsmessung wär das echt der Hammer!

    Liebe Grüße
    Susanne

  71. Maggie

    22. April 2015 at 09:15

    Liebe Jenny,
    mein Lieblingsworkout ist das laufen und Functional Training im Studio (ich hasse Geärte) 🙂 Daher wären die Kopfhörer der absolute Hammer.

    Liebe Grüße
    Maggie

  72. Susi

    22. April 2015 at 09:19

    Hallo Jenny,
    am Anfang hab ich es gehasst, aber inzwischen liebe ich meine Blackroll fürs Faszientraining nach dem Workout, Laufen oder einfach so zur Regeneration. Es tut zwar weh, aber wird immer besser und danch fühlt man sich einfach fantastisch!
    Lg
    Susi

  73. Jens

    22. April 2015 at 09:26

    Hallo Jenny,

    alles Gute zum Blog-Geburtstag 🙂
    Ich habe gerade mit Freeletics angefangen und bin sehr begeistert. Da kämen die Kopfhörer natürlich gerade recht, wenn man Musik hören kann und gleichzeitig noch der Puls gemessen wird.

    Liebe Grüße
    Jens

  74. Nadine

    22. April 2015 at 09:37

    Mein Dauerworkout besteht immer noch aus 5-10km Joggen und dann diverse Muskelübungen wie Situps, Burpees, Liegestütze usw. Aber mein Freund will demnächst mal CrossFit ausprobieren und ich hatte vor es auch zu versuchen 🙂

    Vor allem an längeren Arbeitstagen wäre ein kurzes CrossFit Programm besonders effizient 🙂 (und auch knüppelhart)

  75. Rebecca

    22. April 2015 at 09:42

    Erstmal alles gute 🙂
    Meine Lieblingsworkouts momentan sind die NTC Workouts. Und mein all time favorite ist Zumba, tanzen und dabei noch effektiver Sport ist einfach das Beste!
    Liebe Grüße
    Rebecca

  76. Tati

    22. April 2015 at 09:44

    Hej 🙂

    Herzlichen Glückwunsch erstmal zu deinem 2 jährigen 😀

    Mein momentanes Lieblingsworkout ist eindeutig ein Ganzkörperworkout am TRX. Vor allem einbeinige Squats, Bizepscurl und Planken machen mir dort richtig Fun und bringen echt was.

    Da bleibt der Muskelkater nicht aus 😉

    Hoffe du hast weiterhin viel Erfolg und finde es toll dass du diese Gewinnspielwoche machst 😀

    LG Tati

  77. Robert M.

    22. April 2015 at 09:45

    Warmup
    Bench Press 5×4
    Weighted Chin-Up 4×5
    Lat-Pull Down 3×8
    Barbell Overhead Press 3×8
    Abs
    Russian Twists 3×20
    Weighted Sit-up 3×10
    Ab Crunch (Feet Up) 3×20
    Stretch

  78. Henni

    22. April 2015 at 09:46

    Hi Jenny! Happy Birthday!
    Mein Lieblings Training ist definitiv Freeletics.
    Lieblings Workouts ist derzeit Dione!!

  79. Britta

    22. April 2015 at 09:47

    Mein Lieblingsworkout ist derzeit ein HIT workout. Im Moment habe ich wegen dem Studium wenig Zeit und HIT eignet sich super um abwechslungsreiche, zeitsparende und super anstregende Workouts zu planen. Am liebsten morgens draußen vor dem Schlossplatz in Karlsruhe 🙂 Wenn Zeit ist danach noch Yoga wo die “halbe Taube” nicht fehlen darf und ich bin bereit für den Tag!

  80. Ute Hartmann

    22. April 2015 at 09:50

    Happy Birthday. Bin erst heute durch dein Gewinnspiel auf deine Seite aufmerksam geworden und finde sie super.
    Ich mache seit einiger Zeit Freeletics und so so sehr wie ich das Workout Aphrodite am Anfang gehasst habe, so sehr liebe ich es mittlerweile. Burpees sind echt das beste. Und genau dabei wären diese Kopfhörer das beste.
    Hoffe, auf viele weitere gute Neuigkeiten durch deine Seite.
    #beingfitisfun

  81. Walli66

    22. April 2015 at 09:54

    Mein Lieblingsworkout ist derzeit joggen an der frischen Luft https://instagram.com/p/ugH99qJH6U/

    Ich möchte den Halbmarathon dieses Jahr in 1.45 Stunden laufen.

  82. kossy

    22. April 2015 at 09:56

    Moin Jenny,
    ich muss mal mein Lauftraining neu durchstarten.
    War schon ein Weilchen nicht mehr im Park – wird sich aber ändern 😉
    LG

  83. Jasmina

    22. April 2015 at 10:00

    Hallo Liebe Jenny,
    Ich bin grad zum ersten auf deinem tollen Pinken Block habe ihn durch Zufall in der Facebookgruple gesehn und gedacht ach daaa muss ich doch mal nachschauen 🙂
    Dein Block ist klaaasse super motivierend und interessant.

    Jetzt du dem Gewinnspiel 🙂

    Meine Liebsten Übungen sind unter anderem Squads, Chrunches und Seilspringen. Gerne tu ich auch noch etwas laufen oder schwimmen und bei dem momentanenWetter auch gerne Inlinerfahren, jedoch hängt mein Gewicht gerade :/ Naja immer weiter probieren 🙂

    Ach und HAPPY BLOG-BIRTHDAAAAY 🙂
    Weiter so 🙂

  84. Lena

    22. April 2015 at 10:11

    Liebe Jenny, herzlichen Glückwunsch zu 2 Jahren BFIF! Und danke für das tolle Gewinnspiel! Mein Liebslingsworkout zur Zeit sind alle an der frischen Luft bei dem schönen Wetter, das sich langsam auch in Berlin durchsetzt. Dazu wären die Kopfhörer super! Auch im Fitnesstudio bei meiner Arbeit mit Geräten und Freihanteln wäre ein bisschen Musik auf den Ohren klasse!

  85. Esther

    22. April 2015 at 10:15

    Hey Jenny,

    herzlichen Glückwunsch erstmal 🙂
    Mein Lieblings-Workout zurzeit ist Kentauros! Danach weiß man, was man getan hat 😀

    Liebste Grüße
    Esther

  86. Dani

    22. April 2015 at 10:43

    Hey Jenny, am Liebsten gehe ich zu Dynamic Yoga im NTC Studio Berlin. Wenn ich es mal nicht in den Store schaffe, kann ich das Workout ja zum Glück zu Hause mit der App machen 😉

  87. Katrin

    22. April 2015 at 10:45

    Hey! Herzlichen Glückwunsch nochmal!
    Ich gehe zur Zeit eigentlich am Liebsten laufen und mein wöchentlicher Outdoorzirkel macht mir auch richtig viel Spaß! 🙂
    Die Kopfhörer wären vor allem fürs Laufen natürlich perfekt, der Brustgurt rutscht mir nämlich immer weg…

    Liebe Grüße,
    Katrin

  88. Nele

    22. April 2015 at 11:34

    Erst ma Happy Birthday to YOU 🙂
    Mein Lieblingsworkout ist momentan Aphrodite von Freeletics, Ich hasse jede Übung aber sie bringt mich an meine Grenzen und am Ende bin Ich glücklich, dass ich es durchgezogen hab 🙂 Desweiteren gehört zu meinem WO auch noch 5km laufen.
    Ich würde die Kopfhörer sehr gut gebrauchen können, zum einen fürs Training (laufen) weil mein Pulsgurt kaputt ist und desweiteren fürs Reiten, Yoga und viel mehr 🙂
    Ich hoffe ich Gewinne diese coolen Kopfhörer.

    Liebe Grüße,
    Nele

  89. Markus

    22. April 2015 at 12:23

    ALso ich persönlich verbinde das Laufen mit … Lasertag, das zählt bei mir als Workout mit einer wöchentlichen Summe von ca 12 Stunden 😀 – da wäre Pulsmesser und Musik im Ohr nicht verkehrt 😉

  90. Sandra

    22. April 2015 at 12:42

    #beingfitisfun Kreuzheben ist gerade angesagt // Yoga immer wieder gerne der herabschauende Hund und bin gerade 10 km in 56:33 gelaufen, da geht noch was. Happy Birthday! Cooler Blog

  91. Manuel Bernhard

    22. April 2015 at 12:47

    Da ich im seit zehn Wochen Freeletics mache ist mir im Moment Appolon am liebsten.
    Schön abwechslungsreich Burpees Laufen und Squats

  92. Georg

    22. April 2015 at 12:56

    Mein lieblings Workout ist Ares! Hammer teil!
    Lg
    Georg

  93. Christa

    22. April 2015 at 13:02

    mein lieblings freeletics-workout: dione!

  94. Rosi

    22. April 2015 at 13:04

    Mein Liebligsasana ist Savasana… hehe, kann man einfach super abschalten!

  95. Werewolf Tamer

    22. April 2015 at 13:14

    Richtig Spaß macht mir im Moment das von einem Sport-Shop angebotene Lauf-ABC-Training. Jeweils Dienstags 1 1/2 bis 2h in der Gruppe. Bereite mich damit auf den Wings For Life World Run am 3.5. in Darmstadt vor

    VG Johannes

  96. Stefan

    22. April 2015 at 13:17

    Mein Lieblingsworkout ist und bleibt immer noch das Laufen, wobei ich meine anderen sportlichen Aktivitäten (Körpergewichtsübungen, moderates Krafttraining, Wandern, Radfahren) fast ebenso gerne absolviere.

    Ach ja:Happy Birthday :-)!

  97. Saskia Lieth

    22. April 2015 at 13:29

    Erst einmal happy Birthday!

    Meine lieblingsworkouts sind zur Zeit das Laufen und das Reiten.
    Nach der stressigen Klausurphase in der FH würde ich mich tierisch über die Kopfhörer freuen.

    Lieben Gruß
    Saskia

  98. Jenny

    22. April 2015 at 13:45

    hey Jenny!
    Herzlichen Glückwunsch zum zweiten Geburtstag 🙂
    Mein Lieblingsworkout neben dem Laufen ist aus Freeletics: Kentauros! Es ist anstrengend, zeigt, wie lang 20 Meter sein können aber es macht mir viel Spaß und ich merke danach jedes Mal, welche Muskeln trainiert wurden. Beim letzten Mal gleich eine Woche lang 😛

  99. Wiebke

    22. April 2015 at 13:56

    Liebe Jenny,

    Alles Gute zum 2jährigen :)!

    Ich versuche mich auf den Nike-Lauf im Juni vorzubereiten, daher zählt wohl als Lieblingsworkout das Laufen :D!

    Viele Grüße!

  100. Mira

    22. April 2015 at 13:57

    Erstmal Happy Blogbirthday!
    Diese Kopfhörer zu gewinnen wäre der Knüller, da ich immer Probleme habe Sportkopfhörer zu finden, die nicht herausfallen. Und wenn die dann auch noch den Puls messen, gehts gar nicht mehr besser!
    liebe Grüße

  101. Viii

    22. April 2015 at 13:58

    Hallo Jenni,

    mein aktuelles Lieblingsworkout für die Beine ist einfach eine Kombination aus den Grundübungen allerdings als HIT aufgebaut 🙂

    Liebe Grüße aus Braunschweig

    Vivien

  102. Mira

    22. April 2015 at 14:00

    Ahh… Kommentar zu schnell abgeschickt… Also: mein Lieblingsworkout ist im Moment Kraftsport mit schweren Gewichten und Laufen als Ausgleich.

  103. Jana

    22. April 2015 at 14:18

    Hey Jenny,

    mein absolutes Lieblingsworkout ist eigentlich die Aneinanderreihung vieler Übungen, die zum einen den ganzen Körper fordern, als auch Schnelligkeit und Koordination trainieren.

    Meine KeyWords sind Circuit Training gepaart mit Funktional Training.

    3 Runden mit etlichen Burpees, Springseilspringen, Koordinationsleitern, Seilen zum Schwingen, Liegestützen auf dem Balanceboard, Einschlagen auf den Boxsack, Boxjumps mit Deuserbändern an den Knieen, Klimmzüge mit Gewicht, Crunches mit nem Gymnastikball und schlussendlich noch TRX.

    Hardcore-Training, dass nach erfolgreichem Abschluss ein Winner-Lächeln ins Gesicht zaubert, ohne Musik aber nicht überlebbar ist. 😀

    Um perfekt dafür gewappnet zu sein, wäre ich überglücklich, deine wunderbaren Kopfhörer zu gewinnen.

    In diesem Sinne KEEP ON MOVING, LADIES!

    Jana

  104. Anja

    22. April 2015 at 14:20

    Hey Jenny,

    Zu meinem Lieblingsworkout gehört das Laufen, daher wären die Kopfhörer natürlich super!
    Sonnige Grüße
    Anja

  105. Michaela R.

    22. April 2015 at 14:36

    Hey Jenny, herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag!
    Ich hoffe es folgen noch viele weitere Jahre mit tollen Beiträgen.
    Ich bin in Berlin beim Nike Women’s Run dabei und möchte dort meine persönliche 10km-Bestzeit von 57min. unterbieten. Es soll in Richtung 55min. gehen und dafür wird die kommenden Wochen fleißig am Tempo gearbeitet. Neue Laufschuhe wären natürlich ein perfekt für eine neue Bestzeit. Meine jetzigen Schuhe müssten nach fast 600 gelaufenen km so langsam mal ausgetauscht werden. Mein Laufbild poste ich noch bei Facebook. 😉
    Viele liebe Grüße und mach weiter so!
    Michaela

  106. Kim Aileen

    22. April 2015 at 15:22

    Hallo Jenny,
    auch von mir herzliche Glückwünsche zu deinem Bloggeburtstag.

    Mein Lieblingsworkout ist zur Zeit der Kurs Fit Bo in meinem Fitnessstudio.
    Der ist sehr abwechslungsreich und ich kann mich da gut auspowern.

    Mach weiter so!

    Kim

  107. moni D.

    22. April 2015 at 15:22

    Für Freeletics wären diese Kopfhörer der Ober superduper Hammer!! Ich liebe Aphrodite und Metis also Burpees und Squats

  108. Jana

    22. April 2015 at 15:26

    Hey,

    Mein momentanes Lieblingsworkout ist Freeletics
    Dabei mischt sich das Laufen mit Körpergewichtsübungen und das Ziel ist möglich schnell zu sein.
    Kopfhörer-Kabel stören dabei schon ordentlich.

    Liebe Grüße Jana

  109. Andrea

    22. April 2015 at 15:35

    Hey hey, ich gehe momentan fast jeden Tag laufen. Ein Traum 🙂 Dabei nutze ich die Nike-App und nutze dort den Coach, um die 10 km zu schaffen.

  110. annwie

    22. April 2015 at 15:43

    Mein Lieblingsworkout ist Laufen bei schönem Sonnenschein. Ich laufe auch bei Regen, aber bei Sonnenschein wäre es schon ein Highlight 😉

  111. Konstantin Popov

    22. April 2015 at 16:11

    Hallo! Mein lieblings Workout ist Aphrodite also burpees, squats und sit ups 🙂 diese Kopfhörer wären perfekt für das training:))

  112. Moni

    22. April 2015 at 16:31

    Happy Birthday to you

  113. Tamara

    22. April 2015 at 16:33

    Hallo Jenny,

    mein aktuelles Lieblingsworkout ist eine Kombination aus Squats, Mountain climbers, Sit-Ups, und Planks. Dazu gehe ich noch 4-5 Mal die Woche Laufen. Diese Kopfhörer wären einfach der Wahnsinn fürs Laufen – schon länger spiele ich mit dem Gedanken mir wireless Kopfhörer zu holen, da das Kabel der Kopfhörer enorm beim Laufen stört. Da ich jedoch Studentin bin ist so eine Investition für mich immer eine große Entscheidung.

    Liebste Grüße,

    Tamara

  114. Janine

    22. April 2015 at 16:58

    Hi,

    ich hab kein konkretes Lieblings-Workout. Wenn ich laufen gehen so 3 mal die Woche bau ich immer Trppen mit ein wenn ich welche finden und das ist immer. ich mach gern mal zwischen durch und vorallen wenn dan vor dem laufen noch ein NTC Einheit von 15 min.

    LG Janine

  115. René Vogt

    22. April 2015 at 17:11

    Hey, mein Ziel ist es in diesem Jahr die 10km in etwa 40 Minuten zu laufen. Im Moment brauche ich etwa 44 Minuten. Und mein anderes Ziel sind die 5 Kilometer in etwa 17 Minuten, brauche im Moment noch 20 Minuten. Mit der Musik beim Laufen klappt es bei mir leider nicht. Mein Kopfhörer fallen leider immer wieder raus 😀 Und bei den Jabras ist das ja anders. Habe sie schon mal angehabt, die passen wirklich toll. Und die Qualität ist wirklich super von der Musik
    Eigentlich habe ich kein richtiges Workout. Wenn, dann setze ich mich einfach in die Sonne und lege die Füße hoch!
    Gruß
    René

  116. Julian

    22. April 2015 at 17:15

    Mein Lieblingsworkout: Outdoor-Laufen und Trail-Running. Nach einer Stunde beginnt ein kribbelndes Wohlgefühl, wenn der Alltag von einem abfällt.

    Da ich auf langen Distanzen dazu gerne Hörbücher konsumiere, wären diese Kopfhörer die perfekte Ergänzung.

  117. Philipp

    22. April 2015 at 18:39

    Derzeit ist mein Lieblingsworkout das 7-Minuten-Workout. Durch mein moov (Fitnessgadget) wird die Sache ganz schön anspruchsvoll.

  118. pr3mut05

    22. April 2015 at 18:57

    Mein Lieblingsworkout
    Fahrrad fahren
    meine letzte Tour war 92km
    Aber danach war ich echt KO

  119. Pati

    22. April 2015 at 19:01

    Mein Lieblings-Workout zur Zeit ist ohne Frage wieder so richtig lange Laufen, weil die Sonne in den letzen Tagen oft in Köln geschienen hat. Und am Rhein ist es besonders schön

  120. simone

    22. April 2015 at 19:26

    Liebe Jenny,
    Herzlichen Glückwunsch zu 2 Jahren BFIF !!!

    Mein ❤️ Workout derzeit ist TRX und laufen

    Liebe Grüße Simone

  121. patricksalm

    22. April 2015 at 20:32

    Hallo Jenny und Happy Birthday “being fit is fun” !!! Eine Klasse Seite und eine Marke hast du in 2 Jahren entwickelt und wenn du so weiter machst wird der Besucherstrom auf deiner Seite bestimmt niemals abreißen.

    Mein Workout:
    Ohne Plan einfach loslaufen und sich von seinem Gefühl leiten lassen, so findet man den richtigen Weg und die richtige Distanz automatisch und verliert nie den Sapß am Laufen.

    Viele Grüße

    Patrick

  122. Thien D.

    22. April 2015 at 21:30

    Lienblingsworkout: Ein Ziel setzen und loslaufen oder mit Fahrrad fahren.
    Meistens bis zur Nachbarstadt und wieder zurück!

    Grüße

  123. Gina

    22. April 2015 at 21:37

    Ohhhhh, falls das mit den Schuhen nicht klappen sollte, wäre ich ja auf jeden Fall auch für die Kopfhörer schwer zu begeistern, da meine Kopfhörer bei meinem Lieblingsworkouts (Laufen / NTC – Goal Getter Workout) ständig rausfallen und mein Pulsgurt auch nicht da sitzen will, wo er hingehört.

  124. Anna

    22. April 2015 at 22:43

    Huhu Jenny,
    zu meinem aktuelle Lieblingsworkout gehört das Total Body Vorkommt, das powered mich zu einem aus, lässt aber meine Muskeln ordentlich brennen:-)
    LG Anna

  125. Maxi

    23. April 2015 at 08:01

    Guten Morgen 🙂

    Auch von mir noch alles Gute zum Web-Geburtstag. Es ist sehr inspirierend und auch motivierend und beruhigend deine Beiträge zu lesen. (Ich habe erst gestern die Kolumne zu “Langsamläufern” gelesen… ich werd auch einfach nicht schneller …)

    Die Kochbücher würden momentan sehr gut zu mir passen, ich bin momentan im 6. Monat schwanger und kämpfe darum weiter fit zu bleiben. Das Laufen bleibt mir in der Zeit leider verwehrt, da meine Hauptmahlzeiten immer abends anfallen, wäre es gut dabei die Kohlenhydratzufuhr niedrig zu halten. Man kann dann einfach besser schlafen 🙂

    Ich bin zwar kein Student mehr, aber meine Schwester würde sich sicher darüber freuen und teilen macht ja bekanntlich Spaß 🙂

    Liebe Grüße
    Maxi

  126. Janine

    23. April 2015 at 08:46

    Hi,

    die wären eucht der Hit! ich bin Student und verwuch mich neben dem Studium gesund zu ernähren und das fällt mir manchmal echt schwer und dan fehlen auch so bissel Idee zum umsetzen und dafür is die Büche die Wucht!
    Ich würde mich riesig darüber freuen! Ich probier auch gern neues aus und vegan zählt auf alle fälle dazu!!!

    Bis bald
    Janine

  127. Natti

    23. April 2015 at 08:50

    Hallo Jenny,

    ich würde die Bücher gerne gewinnen, weil ich gerade anfangen möchte mich wirklich gesünder zu ernähren. Und wie könnte man es besser umsetzen als mit tollen Rezepten 😛 Um meinen Freund auch davon zu überzeugen, könnte ich gleich mit leckeren Rezepten wedeln hihi

    LG
    Natti

  128. Carina

    23. April 2015 at 09:12

    Happy Birthday, liebe Jenny!!! 🙂

    Deine Artikel sind wirlich klasse und ich hoffe, wir können noch viele weitere Jahre von deinem unermüdlichen Einsatz profitieren.

    Ich stelle gerade meine Ernährung richtung vegan um, von daher wären diese Kochbücher für mich GOLD wert! 🙂

    Mach weiter so, deine Seite ist echt toll!

    Viele liebe Grüße
    Carina

  129. Anna Maria

    23. April 2015 at 09:13

    Hi Jenny,
    ich würde mich über die Kochbücher freuen, da zum Sport eine gesunde und ausgewogene Ernährung gehört. Daher bin ich immer offen und neugierig auf Neues!!
    VG Anna Maria

  130. Jenny

    23. April 2015 at 09:19

    Happy, happy Birthday!
    Nachdem ich die letzten Jahre als Vegetarierin immer glücklicher wurde, fehlt noch der letzte Anstoss um es mit veganen Rezepten zu versuchen. Und womit geht das besser, als mit einem tollen Buch, das mich Tag für Tag mit Inspiration versorgt?! 🙂

  131. Dani

    23. April 2015 at 10:03

    Liebe Jenny,
    mich würde das Buch “Low-Carb für Sportler” sehr interessieren. Ich mache inzwischen mind. 4x die Woche Sport: im Moment fällt es mir aber noch schwer einzuschätzen, was der Körper dabei so an Kohlenhydraten benötigt. Ein paar gute Rezepte würden mir da schon sehr helfen! 😉
    Liebe Grüße aus Berlin!

  132. Annika

    23. April 2015 at 10:07

    Liebe Jenny,
    Ich könnte die Bücher wirklich sehr gebrauchen, weil mein Freund und ich derzeit auf unsere Sommerfiguren hin trainieren und wie man ja weiß macht das Essen mehr aus als das Training. Es würde uns also definitiv ein bisschen mehr Abwechslung und neue Inspiration bringen.

    Viele Grüße,
    Annika

  133. Julia

    23. April 2015 at 12:10

    Mein derzeitiges Lieblingsworkout ist Deep Work, da dort viel Bewegung dabei ist, wären die Kopfhörer super!

  134. Julia

    23. April 2015 at 12:11

    Ich koche sehr gerne und fast jeden Tag frisch, daher wäre eins der Kochbücher für neue Inspiration super für mich 🙂

  135. Moni

    23. April 2015 at 13:29

    Weil:
    Ich genau so esse und Inspiration brauche
    #beingfitisfun

  136. Pati

    23. April 2015 at 14:58

    “Being fit is fun” bedeutet nicht nur Fitness, Kraft und Ausdauer, sondern wird ergänzt durch gesunde und ausgewogene Ernährung. Von daher habe ich zuletzt auch meine Ernährung teilw. auf Low Carb und vegan umgestellt. Ich brauche aber Inspiration in der Küche und deswegen will ich die Bücher gewinnen 🙂

  137. Julia

    23. April 2015 at 18:28

    Ich bin seit neuestem ganz fleißig dabei, immer leckere Low-Carb Gerichte zu kochen und auszuprobieren. Um aber nicht immer wieder dasselbe zu essen, würde ich mich über diese Kochbücher seeeehr freuen – denn dann heißt es: Wieder einmal was Neues ausprobieren 🙂

  138. Anna

    23. April 2015 at 19:44

    Hey Jenny!
    Die Gewinnpreise sind toll!
    Ich würde mich sehr über die Bücher freuen, da ich vor ein paar Monaten angefangen habe mich vegetarisch und zum Teil auch vegan zu ernähren:-). Wäre eine super Unterstützung.
    Ganz liebe Grüße
    Anna

  139. Anna

    23. April 2015 at 21:05

    Hey 🙂
    Mein Ziel für den diesjährigen Nike Women Run sind die 10km unter 53min zu laufen, ein neuer Schuh wäre die perfekte Motivation für das Training.

    LG

    Anna

  140. Anna

    23. April 2015 at 21:24

    Hey Jenny,

    ich koche total gerne gesund, gerade jetzt in Vorbereitung auf den Sommer 🙂
    Die Low Carb Bücher wären da eine tolle Inspiration für neue Gerichte.

    LG

  141. malin

    23. April 2015 at 22:06

    Happy birthday

  142. Anja

    23. April 2015 at 22:33

    Hi Jenny,
    Ich würde mich sehr über die Bücher freuen, da ich immer offen bin neue Rezepte auszuprobieren:-) Ich versuche mich gesund zu ernähren, damit ich fit bleibe.
    Grüß Anja

  143. Lisa

    23. April 2015 at 22:45

    Mich würden die Bücher motivieren mit der gesunden Ernährung weiter zu machen. Irgendwann hat man ja seine Lieblingsrezepte und kocht die einfach immer wieder, ein bisschen Abwechslung wäre da schon nett 😉

  144. Jojo

    24. April 2015 at 00:28

    Happy Birthday! 🙂 Und auf viele weitere sportliche und schöne Jahre 😉
    Mein Lieblingsworkout ist Freeletics genauer, gesagt Aphrodite. War mein erstes WO, der größte Muskelkater, das geilste Gefühl danach und ich freu mich immer noch, wenn ich sie machen darf 😀 Werd jetzt auch gleich eine durchziehen.

  145. Daniela

    24. April 2015 at 08:06

    Planken, meine absolute HassLiebe.

  146. Franziska Schüßler

    24. April 2015 at 08:11

    Wowww hoffentlich wird heute mein Glücktag♧
    Was für ein hammer Geschenk ♡
    Mein absolutes Lieblingsworkout ist das Joggen, die Sonne genießen, Kopf frei bekommen.. das mit dem neuen Garmintracker wäre ein Traum und die beste Motivation für mein Ziel zum Halbmarathon. #beingfitisfun#

  147. Natti

    24. April 2015 at 08:15

    Guten Morgen,

    meine Lieblingsübung beim Fitnesstraining ist die Plank. Man kann davon so viele schöne Abwandlungen machen und es ist immer wieder ein Kampf 😉

    PS: Der vivosmart klingt ja toll, ich habe es langsam satt mir mein Handy beim Laufen an den Arm zu binden…stört inzwischen doch ganz schön^^

    LG
    Natti

  148. Britta

    24. April 2015 at 08:20

    Guten Morgen!

    Diese Woche ist meine Lieblingsübung ganz traditionelle Liegestütze. Da ich am Samstag noch 3 mündliche Prüfungen habe bin ich nur am Dauerlernen und wenn ich zwischendurch den Kopffrei bekommen muss mach ich 3×60 Liegetützen 😀 😀 😀

    Wünsche im voraus ein schönes Wochenende!
    Britta

  149. Anna Maria

    24. April 2015 at 08:26

    Moin Jenny,
    der vivismarkt klingt ja toll, wahrscheinlich eine sehr gute Unterstützung;-)!
    Meine liebste Übung beim Fitnesstraining sind Liegestütze, da der gesamte Körper gefragt ist 🙂
    VG Anna Maria

  150. Janine

    24. April 2015 at 09:11

    Guten Morgen! Meine Lieblingsübung sind Squats. Da ist einem ganz genau bewusst, dass man aus eigener Kraft fest “auf dem Boden der Tatsachen ” steht und wenn man unten ist einmal mehr hoch kommt als man vllt geglaubt hat 🙂

  151. Sarah Haase

    24. April 2015 at 09:27

    Richtig schöne Geburtstagswoche! Ich konnte es gar nicht glauben, dass dein Blog mich jetzt schon sooo lange begleitet 🙂
    Da ich verletzungsbedingt seit einiger Zeit mein rechtes Handgelenk nicht stark belasten kann, hat sich in meiner Workout-Routine irgendwie ein Loch ergeben. Umso mehr habe ich den Plank lieben gelernt, da ich den in einigen Ausführungen immernoch machen kann, viele andere meiner Lieblingsübungen leider nicht mehr.
    Wow, das vivosmart ist ja toll! Im Bürojob wäre das für mich der Knaller, wenn es mich an mehr Bewegung erinnert! Praktisch wäre es, wenn die Erinnerung an das regelmäßige Trinken im Büro auch gleich beherrschen würde. 😀 Dabei schwächle ich nämlich in letzter Zeit :/
    Dann feier noch schön weiter 😉

    Liebste Grüße
    Sarah

  152. alexandra weich

    24. April 2015 at 09:45

    meine lieblingsübung im Training ist der squat. jegliche Ausführungen davon, Overheadsquad, Frontsquad, normaler Squad etc 🙂 => beste Übung!

    dieser fitnesstracker wäre so toll! <3

    Happy Birthday für den Blog!
    tolle Gewinnspielwoche!

    lg alexa

  153. Julia

    24. April 2015 at 09:54

    Hey Jenny,
    eine meiner liebsten Übungen beim Training ist der Squat!
    Noch lieber mag ich aktuell aber das Bankdrücken, denn dabei kann ich gerade echt super Erfolge erzielen, was mich natürlich ungemein motiviert! *yay*
    Liebe Grüße,
    Julia

  154. growkatha

    24. April 2015 at 11:05

    Wahnsinnig tolle Geburtstagswoche! Und so wunderbare Gewinnspiele. Meine Lieblingsübung ist der Bankstütz. Bei 04:10 min liegt mein derzeitiger Rekord und ich übe fleißig weiter. Das Gute am Bankstütz ist, dass du ihn überall machen kannst: im Park, im Büro, Zuhause oder sogar mitten in der Fußgängerzone. 😉
    Wenn ich das vivosmart gewinnen würde, wäre ich vor Aufregung komplett aus dem Häuschen.
    Ich freue mich, auch im nächsten Jahr viel von dir zu lesen. Toller Blog, toller Schreibstil, weiter so!!!

  155. Geraldine

    24. April 2015 at 11:06

    We all <3 Burpees 😀
    Die sind super um deinen ganzen Körper fit zu bekommen und zu definieren! Was du brauchst? Eigentlich gar nix außer ein bisschen Platz, Musik und Motivation 🙂

    Grüße aus München!

  156. Dani

    24. April 2015 at 11:19

    Liebe Jenny,
    ich finde ja, die effektivste Übung für den gesamten Körper sind die Liegestütze- ein Klassiker! 🙂 Damit es nicht langweilig wird, variiere ich sie gerne: mit den Knien auf dem Boden, ein Bein in der Luft, die Hände auf einer Box aufgesetzt 😉
    Liebe Grüße aus Berlin
    Daniela

  157. Anja

    24. April 2015 at 11:59

    Hallo Jenny!
    Wow, wie cool so eine vivosmart!
    Mein Lieblingsübung sind zur Zeit Sit ups für die perfekte Strandfigur!
    Viele Grüße

  158. Tobias

    24. April 2015 at 13:11

    Meine Lieblingsübung ist das Stabitraining sowie alle Übungen wozu kein Gerät notwendig ist, freeletics also :D. Dazu wäre ein Träcker bestimmt interessant..

  159. Lorena

    24. April 2015 at 14:25

    Hey Jenny,

    ich hoffe dein Muskelkater nach dem Race und unserem CrossFit Training hat sich in Grenzen gehalten 😉
    Frank könnte sich bis Mittwoch nicht mehr rühren ^^

    Meine Lieblingsübung sind SitUps – die sind überall zu machen.

    Foto folgt nach meinem ersten richtigem Lauftraining heute! *freu*

    Liebe Grüße
    Lorena

  160. Janine

    24. April 2015 at 16:25

    Hi,

    mein Lieblingsübung is die Plank. Damit kann man einfach alles trienieren. Ein Stabiler Rumpf is auch gnaz wichtig zum Joggen.
    Sie ist immer und überall dabei!!!

    Liebe Grüße
    Janine

  161. Susi

    24. April 2015 at 18:45

    Hallo Jenny,

    hm, gar nicht so einfach, hab so viele Lieblingsübungen! u.a. Planks und Burpees (ja wirklich!) weil man damit einfach den ganzen Körper trainiert.
    Mein Fitnesstracker ist leider bei einem Sturz kürzlich kaputt gegangen, so dass ein neuer gerade recht käme 😉
    Lg
    Susi

  162. Susanne

    24. April 2015 at 18:52

    Liebe Jenny,
    ich esse schon länger weniger Fleisch und hab durch eine gute Bekannte nun zum veganen Essen gefunden um damit meine Allergien in den Griff zu bekommen. Gerade am Anfang für die Umstellung sind Rezepte und Bücher mit Infos unabdingbar!!!
    Viele liebe Grüße
    Susanne

  163. Tina

    24. April 2015 at 21:10

    meine lieblingsübung sind ist ups, juhu 🙂

  164. Anna

    24. April 2015 at 21:37

    Hi Jenny,
    zu meiner Lieblingsübung gehören die Sit ups (gerade & seitliche), so bleibt mein Bauch schön straff und der Sommer kann kommen:-)

    VG Anna

  165. Janis

    24. April 2015 at 21:59

    Hey Jenny!
    Meine Lieblingsfitnessübung ist der Handstand-Push-Up! Man kann diese Übung überall ausführen und da ich ein großer Fan von Bodyweight-Übungen bin, übe ich ständig daran, die Ausführung zu verbessern. Diesmal noch an einer Wand angelehnt, aber schon bald ohne jegliche Unterstützung und ganz freistehend.
    Liebe und sportliche Grüße,
    Janis

  166. Anja

    25. April 2015 at 08:25

    Hi Jenny,
    Ich habe Kleidergröße 34/36 und meineLieblingsübung beim Training sind die Sit ups;-)
    Die neue Adidas Kollektion finde ich richtig schön, hoffentlich habe ich etwas Glück! Schönes Wochenende
    Anja

  167. Franziska Schüßler

    25. April 2015 at 09:15

    Auch daran hätte ich super Spaß ♡
    Perfektes Trainingsoutfit für heiße Sommertage zum joggen.
    Einmal Größe 38/40 bitte

  168. Katrin

    25. April 2015 at 09:36

    Da ich mich momentan wirklich aufs Laufen konzentriere, ist meine “liebste Übung” das Lauf-ABC. Ich weiß, wie viele das am Liebsten nie machen würden, aber mir macht das richtig Spaß, zumal es eine nette Abwechslung zum sturen Laufen ist. 🙂

  169. Jana

    25. April 2015 at 11:10

    Liebe Jenny,
    meine Lieblingsübung sind Squats, weil sie den Po so schön formen.

    Meine Kleidergröße ist 34/36
    wäre toll wenn ich das schöne Trainingsoutfit bekommen würde.

    Liebe Grüße
    Jana

  170. Patrizia Lange

    25. April 2015 at 11:37

    Ich würde in dem Outfit gerne beim Yoga erstrahlen. Beim Yoga bin ich zwar absoluter Anfänger, aber man lernt immer neue Übungen und freut sich, wenn man sie endlich kann! Mein “zarter” Körper benötigt eine 38 oder Größe M 🙂

  171. Sarah

    25. April 2015 at 12:13

    Hey Jenny,
    immer wieder schaue ich hier rein und lese sehr gerne deine Berichte, weiter so! 🙂
    Eine Lieblingsübung habe ich nicht – ich mache fast alles gerne 😀
    Das Outfit ist super 🙂 (38/40) für mich ^_^

  172. Anna

    25. April 2015 at 13:46

    Super Gewinnspiel!
    ich trainiere gerade meine Bauchmuskeln und daher sind es die sit ups, ich finde einen straffen Bauch toll! Daher würde ich mich riesig die Klamotten in der Größe 34/36 freuen:-)
    LG Anna

  173. Jules

    25. April 2015 at 16:04

    Hallöchen, meine Kleidergröße ist 42/L. Ich mache gerne Sit-ups und Squats, beste für Bauch und Po.

  174. Susi

    25. April 2015 at 18:16

    Hi,
    Meine Lieblingsübung sind Situps 🙂 kann ich über hundert am stück und werd im fitti dann schon mal angesprochen, das ist super motivierend und mit dem Oberteil kann sich das Ergebnis dann perfekt sehen lassen! Größe M und short in S bitte.
    Lg susi

  175. Little Charlotte

    25. April 2015 at 21:17

    Hallo Jenny! Das Trainingsset von adidas ist richtig hübsch! 🙂
    Ich habe Gr. S und meine Lieblingsübung beim Training sind Burpees. Mit denen trainiert man einfach alles. Manchmal mache ich sie vorm Laufen gehen, damit ich schneller warm werde.
    Mein Trainingsfoto findest du auf deiner FB-Pinnwand (little charlotte). Ich hoffe, ich habe eine Chance!
    Liebe Grüße

  176. Katrin

    26. April 2015 at 08:30

    Hallo Jenny!
    Die Sachen sind richtig hübsch!
    Da ich im Moment keinen Vertrag im Fitnessstudio mehr habe, trainiere ich zuhause und am liebsten hänge ich an der Klimzugstange. Ich schaffe noch keinen einzigen, aber ich will das unbedingt bald können!
    Ich habe Größe 36 und würde mich sehr über die Sachen freuen! 🙂
    Liebe Grüße, Katrin

  177. Jessica Antons

    26. April 2015 at 08:35

    Super tolle Idee 😉
    Mein nächstes Ziel für einen Lauf an der Nordsee in Wilhelmshaven ist 10 km unter 50 Minuten.
    Ich hoffe es klappt 😉
    Foto folgt auf Facebook!
    Liebe grüße
    Jessica

  178. Julia

    26. April 2015 at 09:52

    SQUATS! Keine Frage! Leider habe ich wegen dieser beschissenen Hüftgelenkverletzung genau bei denen immer die meisten Schmerzen (gehabt, thank god!), und mein ehemals super durchgesquatteter Hintern hat etwas gelitten, weshalb mir der Slendertone GENAU recht käme! Woowowow! Hab noch eine hübsche Geburtstagswoche, Honey! Wie verrückt, schon 2 Jahre seit WOTN 2013, damals hast du noch auf meiner Couch geschlafen, jetzt wirst du umher gejettet! ENJOY! 😉 :*

  179. Nadja

    26. April 2015 at 10:14

    Hallo!
    Meine Lieblingsübungen sind Dead Lifts, Good Mornings, Bridging und Squats für den Allerwertestens 😉
    LG Nadja

  180. Susi

    26. April 2015 at 10:23

    Hi Jenny,
    Meine Lieblingsübung für den Po sin Lunges, gerne auch mit Gewichten in der Hand. Dann kann man auch gleich paar Bizeps curls machen 😉
    LG Susi

  181. Sarah

    26. April 2015 at 10:38

    Hi Jenny und herzlichen Glückwunsch zum Blogbday,
    die Preise sind wirklich alle super klasse und ich würde mich über jeden megadoll freuen 🙂

    Auf den NIKE Womens 10K in Berlin freue ich mich schon super doll, mein Ziel ist die Strecke in unter 56 min zu schaffen. Meine aktuelle Bestzeit liegt bei 60min und neue Schuhe würden mich bestimmt beflügeln 🙂

    Meine liebste Asana ist die Kobra, hier habe ich immer das Gefühl mich total öffnen und viel Platz in mir schaffen zu können.

    Im Moment mache ich am liebsten TRX und Kettlebel Workouts.

    Meine liebsten Übungen ist neben den klassischen Sit ups der Kettlebel Swing, weil er einen so richtig schön auspowert!
    Das megacoole Outfit würde mir in Kleidergröße M/38 bestimmt gut passen 😀

    Für meinen Po mache ich am allerliebsten Squats. Dabei habe ich vor allem nach deiner Challange gute Ergebnisse gesehen. 🙂

    Mein etwas anderes Foto von mir beim Training poste ich auf Instagram als sarah_zimtundsitups!

    Mach weiter so und liebe Grüß 🙂

  182. Eva

    26. April 2015 at 10:54

    Happy Blogger-BDAY! Mein Po-Work-Out findet immer beim Zähneputzen statt: 30 Squats mit Zahnbürste im Mund und dann noch 25 Mal das Bein seitlich heben je Seite. Es hat schon etwas gebracht, aber der Slendertone wäre ein Traum, da ich bei der Arbeit stundenlang auf dem Hintern sitze…

  183. Johanna

    26. April 2015 at 11:31

    Meine Lieblingsübung ist Entenanz mit meiner Tochter, squats und Rad fahren durch die Stadt.
    Ich würde aber auch gern im Büro was für meinen Po tun

  184. Petra

    26. April 2015 at 11:31

    Mein Lieblingspo-Workout sind Squats in allen Variationen

  185. Natti

    26. April 2015 at 12:13

    Meine Lieblingsübung ist die Plank. Größe s
    (Facebookname Natalie Smiley)
    Lg
    Natti

  186. Natti

    26. April 2015 at 12:19

    Oh wie cool, den Slendertone gibt es auch für den Po?! 😀
    Meine Lieblingsübung für den Po sind Squatjumps!
    Einen schönen Sonntag noch!
    Lg
    Natti

  187. Luisa

    26. April 2015 at 12:27

    SQUATS SQUATS und noch mehr SQUATS mit extra Gewicht :))

  188. Michèle

    26. April 2015 at 12:48

    Hallo 🙂 meine Lieblingsübung sind auch Squats. Liebe Grüße

  189. Moni

    26. April 2015 at 13:56

    #beingfitisfun
    Hey du bist ja wirklich ein spendables Geburtstagskind

  190. Moni

    26. April 2015 at 13:56

    #beingfitisfun
    Hey du bist ja wirklich ein spendables Geburtstagskind

  191. Anna

    26. April 2015 at 18:13

    Hey Jenny,
    meine Lieblingsübung für den Po sind neben den täglichen Treppensteigen (Rolltreppen und Fahrstuhl sind tabu), ist der Side Leg Lift;-)! Tolle Geschenke!!
    Gruß Anna

  192. Sarah

    26. April 2015 at 18:32

    Happy Birthday, Jenny! Kommt mir noch gar nicht wie 2 Jahre vor, aber was du hier machst, ist einfach top und total motivierend! Also weiter so!

    Dann “bewerbe” ich mich mal um das Freitagsgeschenk 😉 Abgesehen von so ziemlich allen Jumping-Übungen sind meine Lieblingsübungen beim Workout Squats. Nicht weil sie unbedingt so viel Spaß machen, aber weil sie einfach effektiv sind. Foto vom Home-Workout folgt bei instagram.

    Liebe Grüße nach Hannover,
    Sarah

  193. Caroline

    26. April 2015 at 20:19

    Squats!!!!

  194. Annika

    26. April 2015 at 21:09

    Hey,
    Am liebsten mag ich ja ganz unspektakulär Squats 🙂

    Liebe Grüße,
    Annika

  195. Annika

    26. April 2015 at 21:09

    Hey,
    Am liebsten mag ich ja ganz unspektakulär Squats 🙂

    Liebe Grüße,
    Annika

  196. Anja

    26. April 2015 at 22:42

    Huhu Jenny,
    Meine Lieblingsübung für den Po ist das regelmäßige Fahrradfahren zur Arbeit und die Squats im BBP Kurs;-)
    VG Anja

  197. Benita

    26. April 2015 at 23:12

    Erst einmal: Herzlichen Glückwünsch! Und lieben Dank für viele tolle Artikel. 🙂

    Ich bin zur Zeit ganz fleißig am Trainieren und würde mein Training liebend gerne mit dem Slendertone ergänzen. Habe viel darüber gelesen und bin hin und weg. Meine Lieblingsübung: Squats! 🙂

    Der Slendertone wär n Traum!

  198. Jenny

    27. April 2015 at 08:56

    Guten Morgen – wie soll es anders sein? Meine Lieblingsübung für den Po sind die Squats!!! ich liebe Sie einfach und zeigen, dass man keine neuartigen Geräte oder Fitnessstudio braucht um eine knackige Hinterseite zu bekommen 🙂

    Hab eine schöne kurze Woche,
    Jenny

  199. Anna Maria

    27. April 2015 at 09:46

    Hallo Jenny!
    Ich würde mich total über das Adidas Otufit freuen, das sieht echt klasse aus!
    Zu meinen liebsten Übungen beim Fitnesstraining gehören jegliche Übungen für die Rumpfstabilität. Das hilft mir bei der Arbeit, beim Laufen, beim Sport, einfach überall.
    Meine Kleidergröße ist 34/36.
    Weiter so, Anna Maria

  200. Tobias

    27. April 2015 at 09:47

    Meine Lieblingsübung für den Po ist nicht ganz fürn Arsch. Squats – wunderbar anstrengend und überamm durchzufühern wo man mal kurz für sich alleine ist z.B. im Aufzug! Falls ich gewinne poste ich ein Foto meines Pos beim Training 😀 so long….Tobias

  201. Maggie

    27. April 2015 at 09:47

    Liebe Jenny,
    Gerne würde ich den Slendertone gewinnen, damit ich diesen dann bei meiner Lieblingsübung den Squats einsetzen kann.

    Liebe Grüße
    Maggie

  202. Bernadette

    27. April 2015 at 12:37

    Ich würde gern den SLENDERTONE BOTTOM gewinnen, um meine geliebten Jumping Squats zu intensivieren 🙂 Das wäre fantastisch!!!

  203. Daniela

    28. April 2015 at 17:04

    Ein vivosmart wäre ja echt lässig. Meine neueste “liebe” sind Sprünge aller Art…

  204. Redaktion

    Jenny

    29. April 2015 at 11:15

    Ihr Lieben,
    1000 Dank fürs zahlreiche Mitmachen, kommentieren und für eure super Fotos! Ich habe mich wirklich riesig gefreut, was ihr für tolle Bilder (und sogar Videos!) gemacht habt und am liebsten hätte ich jeder / jedem von euch etwas geschenkt <3 Wahnsinn, was einige von euch so "drauf haben". Ich habe auch die ein oder andere Übungsidee durch euch bekommen 🙂

    "Leider" war die Anzahl der Gewinne aber begrenzt, und deshalb kommen hier jetzt die Gewinner:
    NIKE Vomero: Melanie S; Calyana Matte: Ariane S., Jabra Kopfhörer: Nele; 3 Buchpakete von systemed: Jenny G., Carina W., Maxi K.; Garmin vivosmart: Jenny L.; Adidas Outfit: Franziska R.; Slendertone Bottom: Maggie C.!

    Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und viel Spaß mit euren Preisen!! Auf ein weiteres tolles Jahr - zum nächsten Geburtstag gibt es garantiert wieder eine tolle Aktion!

  205. Anna

    29. April 2015 at 13:03

    Liebe Jenny,

    herzlichen Glückwunsch zu 2 Jahren being fit is fun!

    Meine liebste Übung für den Po sind Squat Jumps. Schon nach wenigen Wiederholungen zieht es ordentlich in Po und Oberschenkeln.

    Liebe Grüße,
    Anna

Leave a Reply

More in Lifestyle