Connect
To Top

Low Carb Zimtsterne Weihnachtskeks-Rezept

Weihnachtszeit ist Kekszeit! Damit das Naschen und Knabbern nicht allzu sehr ins Gewicht schlägt, habe ich heute ein leckeres, aber kohlenhydratarmes Rezept für meine Lieblings-Weihnachtskekse: Zimtsterne! Ich liebe generell alles mit Zimt, sei es Bratapfel, Chai Latte oder eben Kekse, die sich ganz toll auf dem Sofa zum Weihnachtsschnulzenfilm wegsnacken lassen. Da die Low Carb Zimtsterne ganz ohne Mehl auskommen und auch keinen raffinierten Zucker – dafür aber gute Fette aus Nüssen und Eiweiß – erhalten, sind sie sogar noch gesund!

Übrigens: Schaut euch doch auch meine Low Carb Spitzbuben, Low Carb Kokosmakronen, Low Carb Vanillekipferl und Low Carb Schokoladenkekse an!

lowcarb-zimtsterne-4

Low Carb Zimtsterne Keksrezept
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Total time
 
Zutaten für ca. 30 Stück
:
Zutaten
  • 100 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 100 g Mandeln (gemahlen)
  • 2 Eiweiß (Größe M)
  • 130 g Birkenzucker
  • etwas Bittermandelaroma
Zubereitung
  1. Zunächst das Eiweiß steif schlagen. Xylit und Bittermandelaroma hinzufügen und weiterschlagen, bis sich der Zucker im Eiweiß aufgelöst hat.
  2. Etwa 3 EL Eischnee für die Glasur an die Seite stellen.
  3. Haselnüsse, Mandeln und Zimt in einer großen Schüssel vermischen und die Eischnee-Masse mit einem Löffel vorsichtig unterrühren.
  4. Den Teig und die Eischnee-Masse für die Glasur für etwa 20 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und zwischen zwei Backpapieren in die gewünschte Dicke ausrollen und anschließend die Sterne ausstechen.
  6. Nun die Kekse mit dem restlichem Eischnee bestreichen (bei Bedarf noch etwas Zimt unterrühren) und im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad 12 Minuten auf der mittleren Schiene backen.
lowcarb-zimtsterne-3lowcarbzimtsterne-5lowcarb-zimtsterne-1lowcarb-zimtsterne-2

 

1 Comment

  1. andi

    10. December 2015 at 12:44

    Danke für das Tolle Rezept. Werde ich gleich erstmal nach meinen Fitnessworkout testen…hmmm . Wußte nicht das es so etwas gibt.
    LG

Leave a Reply

More in Snacks & Cakes

 

Bleib auf dem Laufenden!

 

Erhalte alle 2 Wochen die besten Tipps und Artikel aus den Bereichen:

Lass einfach Deine E-Mailadresse hier und erhalte zusätzlich mein Oatmeal-Rezepte-eBook!

Jetzt zum Newsletter anmelden!