Connect
To Top

Salatrezept mit Birnendressing und Speckchampignons

Ich war nie eine besondere Salatliebhaberin – doch seit ein paar Wochen kann ich gar nicht genug bekommen von meinem Mittagssalat, den ich auf der Arbeit oder am Wochenende zuhause verputze. Damit ihr vielleicht auch auf den Geschmack kommt, oder einfach nur eine neue, leckere Inspiration bekommt, stelle ich euch heute ein besonders extravagant-delikates Salatrezept vor: und zwar grüner Salat mit Birnendressing und gebratenen Speckchampignons!

Zutaten (für 2 Personen):

Für das Dressing:
2 EL fettarmer Joghurt
2 EL Aceto Balsamico
1 EL Sojaöl
Saft von 1/2 Limette
1 BIrne
Salz und Pfeffer zum Würzen

Für den Salat:
4 Römersalatherzen (ca. 300g)
1 Raddiccio (ca. 100g) -> alternativ könnt ihr auch bereits geschnittenen und gewaschenen Salat aus dem Supermarkt nehmen)
250 g Champignons
100 g Schinkenspeck
1 EL Sojaöl
Salz und Pfeffer zum Würzen

Zubereitung:

  1. Für das Dressing Joghurt, Balsamicoessig, Öl und Limettensaft in einer Schüssel vermengen. Die Birne schälen, in grobe Stücke schneiden und zu den anderen Zutaten geben. Alles mit einem Stabmixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Den Salat in einzelne Blätter teilen, waschen und trocken schelduern. Raddiccio zusätzlich in feine Streifen schneiden.
  3. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Den Schinkenspeck in feine Streifen zerteilen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Champignons mit den Schinkenspeck darin etwa 3-4 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. In der Zwischenzeit den Römersalat und den Raddiccio mit dem Dressing vermengen. Zum Servieren den Salat auf Tellern anrichten und dei Champignon-Speck-Mischung darüber geben und servieren.

Salat mit Birnendressing und gebratenen Speckchsmpignons Low Carb Rezept

1 Comment

  1. Susanne

    25. January 2016 at 10:48

    Das sieht wirklich grandios aus, vor allem wegen der Speckchampiongs. Dazu noch einen Riesling, natürlich zu besonderen Anlässen, und der Abend ist gelungen.

    Werde dasRezept auf jeden Fall mal ausprobieren, danke dafür 🙂

Leave a Reply

More in Clean Eating Rezepte

 

Bleib auf dem Laufenden!

 

Erhalte alle 2 Wochen die besten Tipps und Artikel aus den Bereichen:

Lass einfach Deine E-Mailadresse hier und erhalte zusätzlich mein Oatmeal-Rezepte-eBook!

Jetzt zum Newsletter anmelden!