Connect
To Top

Schnelles Zwetschgen-Proteinkuchenriegel Fitness-Rezept

Anzeige

Endspurt in der #Pflaumenwoche! Heute habe ich für euch ein Rezept für schnell zubereitete Proteinkuchenriegel, die in Sekundenschnelle jeden Heißhunger auf Süßes ersticken! Vor allem wenn ich unterwegs bin, habe ich die „Riegel“ immer in einer Tupperdose dabei. Wenn ich weiß, dass das Abendessen ausfällt, nehme ich gern auch mal ein paar mehr mit und genieße die süßen Kuchen abends nach dem Sport oder nach einem Event. Durch das viele Eiweiß sättigen sie prima und vor allem langanhaltend.

Zwetschgen sind übrigens eine Unterart der Pflaume und vor allem für Back-Rezepte ideal, da sie über einen geringeren Wasseranteil verfügen als Pflaumen. Auch sie haben gerade Saison auf unseren heimischen Obstmärkten!

Schnelles Zwetschgen-Proteinkuchenriegel Fitness-Rezept
 
:
Zutaten
  • 3 Eiweiß
  • 200g Magerquark
  • 20g gemahlene Nüsse
  • 150g Zwetschgen
  • frische Vanille
  • etwas Anis
  • etwas Zimt
  • 20g Xylit / Birkenzucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Eier trennen. Eiweiß und Magerquark vermischen, dann die anderen Zutaten bis auf die Zwetschgen dazu geben und gut verrühren.
  3. Zwetschgen waschen und vierteln.
  4. Eine flache Auflaufform mit Backpapier auslegen und den Teig hineinfüllen. Die Zwetschgenscheiben darüber geben.
  5. Die Form in den vorgeheizten Ofen stellen und die Proteinkuchenriegel für 30-40 Minuten backen.
  6. Nach der Backzeit etwas abkühlen lassen und dann: genießen!
Nährwerte
Portionen: 2-3 Portionen
zwetschgen-proteinriegel-6zwetschgen-proteinriegel-4zwetschgen-proteinriegel-2zwetschgen-proteinriegel-3zwetschgen-proteinriegel-1zwetschgen-proteinriegel-7

Mehr Rezepte und Infos über Pflaumen, deren Anbau und ihre Verwendung könnt ihr hier nachlesen. Im Rahmen der Kampagne „Deutschland – Mein Garten“ findet ihr dort übrigens auch jede Menge Wissenswertes über weitere heimische Obst- und Gemüsesorten.

1 Comment

  1. Flo

    31. August 2015 at 19:31

    Hmmmm, sieht wirklich lecker aus… Interessieren würde mich aber noch, wie die Nährwerte im Einzelnen ausfallen, sprich die Verteilung KH-Eiweiß-Fett.

Leave a Reply

More in Clean Eating Rezepte

  • Winter-Smoothie Rezept mit Zimt und Apfel

    Anzeige So sehr ich Sonne, Strand und Meer liebe, so gerne mag ich auch den Winter. Wenn man sich in dicke...

    Redaktion15. December 2016
  • Goldene Milch mit Ingwer und Kurkuma

    Wenn der Regen vom grauen Winterhimmel donnert und man sich mit einer Decke und einem guten Buch oder der Lieblings-DVD aufs...

    Redaktion18. February 2016
  • Chicken Curry Madras Suppen-Rezept

    Habt ihr nach den Feiertagen auch Lust auf etwas weniger schweres im Magen? Dann ist dieses superleckere Chicken Curry Madras Suppenrezept...

    Redaktion28. December 2015