Connect
To Top

Unsere Hochzeit – ein paar Einblicke

Zum Ende des Jahres möchte ich euch gerne noch ein paar Einblicke in meinen wohl schönsten Tag im Jahr 2015 geben: Meine Hochzeit!

Wir haben in einem kleinen Kreis gefeiert, weil wir den Tag als solchen voll und ganz mit den uns nahe stehenden Menschen genießen wollten. Dementsprechend limitiert war auch der verfügbare Platz unserer, vielleicht etwas ungewöhnlichen, Hochzeitslocation: Ein Boot!

Hannover hat entgegen seines Rufs viele schöne Ecken, doch einer der beeindruckendsten ist sicher der Maschsee, der bei schönem Wetter jede Menge Spaziergänger anlockt und von Läufer zu jeder Tages- und Nachtzeit so stark frequentiert wird, dass ich dort eigentlich nur ungern laufe und ausschließlich in den frühen Morgenstunden mit dem Rennrad Runden drehe – dann aber umso lieber, denn die Umgebung rund um den See ist einfach traumhaft, vor allem, wenn man am Südufer angekommen den Blick aufs Rathaus erhascht. Da wir nicht kirchlich heiraten wollten, haben wir eine besondere Location für die standesamtliche Trauung gesucht – und das Solarboot, das eine Stunde über den Maschsee schipperte, war genau das Richtige für uns!

B95A5126-2 jenny & david-0046 B95A5133-1 jenny & david-0004

Das Wetter im Oktober war eher durchwachsen und am Morgen unserer Hochzeit hat es wie verrückt geregnet – ich war schon völlig fertig, doch wie bestellt ebbte der Regen wiedr ab, noch bevor ich mich in Richtung Anlegestelle aufmachen musste.

jenny & david-0141 jenny & david-0113maschsee jenny & david-0259 jenny & david-0273 jenny & david-0263 jenny & david-0279

Die Trauung auf dem Boot war traumhaft, denn wir hatten eine unheimlich nette Standesbeamtin. Nach vielen lieben Worten und ein paar Tränen schipperten wir wieder zum Ufer, von wo aus es dann in ein Restaurant direkt am Maschsee ging. Die Deko und die Karten haben wir übrigens selbst gemacht – was uns zuletzt ganz schön ins Schwitzen gebracht hatte, da wir beide krank waren und keiner von uns die Kraft hatte, sich darum zu kümmern. So wurde es dann ein ziemliches Last Minute Projekt 😉 Eine Überraschung war übrigens unsere Hochzeitstorte – die hat der Opa meines Mannes extra für uns nach unseren Geschmäckern gebacken!

jenny & david-0542 jenny & david-0363 jenny & david-0465 jenny & david-0513 jenny & david-0589 IMG_4025 jenny & david-0493 jenny & david-0463 jenny & david-0503 jenny & david-0507 jenny & david-0577 jenny & david-0380

Der Tag verflog so schnell, es war wirklich unglaublich. Ich war total aufgekratzt und glücklich, und dass, obwohl ich zwei Wochen zuvor noch mit einer dicken Lungenentzündung im Krankenhaus gelegen hatte und ich wirklich Angst hatte, ob ich den Tag “durchstehe”. Davon kann heute gar keine Rede mehr sein – ich hätte mir den Tag nicht perfekter vorstellen können und die Liebe hat mich richtig beflügelt. Ich bin so dankbar, dass all unsere Lieben dabei waren und uns so toll unterstützt haben – bei so einem tollen Hochzeitstag kann die Ehe ja nur fantastisch werden 🙂

jenny & david-0597 jenny & david-0607 jenny & david-0603

1 Comment

  1. Raboom

    6. January 2016 at 15:21

    Hallo Jenny
    euch beiden alles Gute für euren gemeinsamen Weg. Super Photos und toller Hochzeitspost. Ihr seit ein schönes Paar.Ich möchte Dich loben für deinen liebevoll und toll gestalteten Blog. man kann gleich auf den ersten Blick merken mit wie viel Liebe und Enthusiasmus Du bei der Sache bist. Deine Tipps sind prima aufbereitet und die Photos passen perfekt. Ich freue mich schon auf neue Artikel von Dir in diesem Jahr. Werde Dir und deinem Blog folgen um auf dem Laufenden zu sein. Viele Grüße. Hans

Leave a Reply

More in Lifestyle