Connect
To Top

Cardio oder Kraft? Nike Mastertrainer Mimi räumt mit Mythen auf!

Cardio- oder Krafttraining – was denn nun? Es schreit aus allen Ecken und überall kann man lesen das Krafttraining letztendlich DER Weg ist, um in Shape zu kommen. Dennoch: Wenn man sich in den Fitnessstudios umschaut, sieht man immer noch genügend SportlerInnen, die versuchen, durch lange Ausdauereinheiten an ihrem Gewicht zu arbeiten. Warum hält sich dieser Mythos so hartnäckig?

Fakt ist, dass eine lange Cardioeinheit tatsächlich pro Minute erst mal mehr Kalorien als eine Krafttrainingseinheit verbraucht. Darauf berufen sich viele Studien, die belegen, dass aerobes Training effektiver beim Kalorienverbrauch ist.

Nike Mastertrainer Mimi Frieser Expertentipp

Das große ABER kommt hier nach dem Training! Man spricht von der sogenannten Sauerstoffschuld. Bei einem aeroben Training, wie zum Beispiel Joggen, wird dieser Zustand der Sauerstoffschuld nie erreicht, d.h. der Körper bekommt immer die nötige Menge an Sauerstoff zugeführt. Beim Krafttraining wiederrum trainiert man sehr wohl in den Bereich der Sauerstoffschuld rein, d.h. der Körper hat zeitweise weniger Sauerstoff zu Verfügung als er eigentlich bräuchte.

Das macht den kleinen, aber feinen Unterschied. Durch die erlangte Sauerstoffschuld verbraucht der Körper nach dem Training zusätzliche Kalorien, um wieder in einen erholten Zustand zu kommen.

Nochmal auf den Punkt gebracht: Cardio Training verbraucht Kalorien nur so lange wie man sich wirklich bewegt, Krafttraining verbrennt auch Stunden nach dem Training noch weiter Kalorien um die Muskeln, die gefordert wurden, wieder zu „reparieren“ und zu regenerieren. Dadurch schlägt das Krafttraining das Cardiotraining bei der Kalorienbilanz.

Hinzu kommt, dass durch Krafttraining bei Gewichtsverlust Fettmasse reduziert wird, während beim Cardiotraining auch Muskelmasse dabei ist.

Letztendlich ist die Kombination aus Cardio- und Krafttraining das perfekte Match: Cardiotraining stärkt das Herzkreislaufsystem und verbessert die maximale Sauerstoffaufnahme. Krafttraining stärkt die Muskeln, die bei Belastung schützen und den Körper straffen.

Ich hoffe ihr habt jetzt mehr Durchblick!

Herzlich,

Eure Mimi

Leave a Reply

More in Ninas Expertentipp